Mumu weich,aber zu,Cervixhals 3,6 cm wer noch&Entbindung dann bald?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honey85 10.11.10 - 14:10 Uhr

hi mädels,

vorletzte Woche war mein Doc noch überzeugt dass wir es bald haben und heute der BEfund siehe oben. Immerhin waren auf dem CTG zwar keine Wehen aber kleine Hügelchen die sonst nie da waren (sonst immer gerade Linie). und Kopf würde schön tief sitzen

er meinte es dauert noch aber meinte dann ebenso dass er ne Patientin mit 5 cm Cervix hatte die am nächsten Tag ne Blitzgeburt hinlegte.

bei wem war der Befund ähnlich und hatte dann doch bald die Geburt???

Danke für Antworten!

Beitrag von vampirlady 10.11.10 - 14:21 Uhr

Huhu bei meiner letzten war das auch so ähnlich. Und dann hatte ich plötzlich nen Blasensprung und bin mit blaulicht und Sirene ins KH. Da war dann auch schon alles soweit das ich gleich anfangen durfte und in kurzer Zeit also knappe 5-10 minuten später war meine kleine da!

Lg Melanie

Beitrag von yippih 10.11.10 - 14:35 Uhr

Hi!

Du bist doch erst in der 37. SSW. Da hat Dein Kleines doch noch Zeit.

Aber zum Befund: Der sagt überhaupt nichts aus. Manche Frauen laufen wochenlang mit verstrichenem GMH und geöffnetem Mumu herum und gehen noch weit über den ET, andere haben an einem Tag noch einen völlig unreifen Befund (GMH steht, Mumu fest zu) und am nächsten halten sie ihr Kind in den Armen.

Unser Sohn kam z.B. bei ET-5 innerhalb von 7 Stunden. Ein paar Tage zuvor bei der VU war der Befund vollkommen unreif und dann ging's so schnell.

Bei unserer Tochter (1. Kind) war in den letzten zwei Wochen der GMH verstrichen und Mumu weich und sie kam dann bei ET+13 innerhalb von 5 Stunden nach der ersten Wehe.

Jetzt ist mein GMH zur Hälfte weg und Mumu fingerdurchlässig. Ich wehe den ganzen Tag mit schmerzlosen, aber intensiven Wehen vor mich hin. Es könnte jeder Zeit losgehen, aber es kann auch noch bis Dezember dauern. Ich rechne mit allem. Die Hebi schätzte, dass ich noch so 1-2 Wochen schwanger sein werde ;-)

Jeder Tag im Bauch tut den Kleinen jetzt gut, da bekommen sie unsere Antikörper mit auf den Weg, die sie erst einmal vor Krankheiten schützen!

LG,
Katrin (38. SSW)