Wie oft krank normal?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pladde 10.11.10 - 14:14 Uhr

Hi,

noch darf ich hier fragen, Mia wird ja erst in 13 Tagen 1 Jahr alt :-p

Ich würde gerne wissen, wie oft Babys denn eigentlich im 1. LJ krank sein dürfen? Mia ist irgendwie das ganze Jahr über durchgehend krank gewesen. Nur Scharlach hatte sie nicht abbekommen als sie 3 Monate alt war, dafür aber mit 6 Monaten Keuchhusten bekommen #schwitz

Ansonsten hat sie spätestens alle 14 Tage deftige Rotznase und fiesen Husten und jedes 2. Mal ungefähr Fieber für 1-2 Tage über 39 Grad. Sie hat immer wieder mal Durchfall. Wir haben nun 2 Bronchitis, 2 Mittelohrentzündungen, mehrere Nebenhölenentzündungen und eine Lungenentzündung hinter uns #schmoll

Ich geh schon mittlerweile gar nicht mehr zum Arzt wenn sie nicht länger als 3 Tage krank ist, sonst wäre ich ja 2x die Woche da...

Ist das noch normal? Gibt es irgendwelche "Hilfsmittel" um das Immunsystem von einem Baby zu stärken?

LG, Pladde + Mia (11 Monate)

Beitrag von canadia.und.baby. 10.11.10 - 14:21 Uhr

Kranksein baut abwehrkräfte auf!

Ich hatte als Baby auch jede erkältung mitgenommen , obwohl ich voll gestillt wurde. Im Kindergarten dafür nie was.


Jasmin bekommt immer eine erkältung wenn ein Zähnchen kommt.

Wir sind nun gerade beim 4ten Zähnchen/Schnupfen.



Kopf hoch, es gibt kein normal oder unnormal :)

Beitrag von freno 10.11.10 - 14:34 Uhr

Hallo

Viel krank sein hilft das Imunsystem aufzubauen. Am besten nicht gleich Antibiotikum. Klar wenn es schlimm ist o.k. Aber lieber mal das Fieber und die Erkältung aushalten. Damit das Immunsystem sich auch wirklcih aufbauen kann.

Gruß

Freno

Beitrag von dominiksmami 10.11.10 - 14:55 Uhr

Huhu,

bis zu 12 Infekte sind bei Babies und Kleinkinder im jahr normal, auch wenn sie ein sehr gutes Immunsystem haben.

Das kommt einem oft noch viel mehr vor, weil es sich teilweise in die Länge zieht oder schubweise auftritt etc.

lg

Andrea

Beitrag von pladde 10.11.10 - 15:54 Uhr

#danke Ich dachte schon, wir wären da auch wieder anders #schein

Beitrag von sonnenkind1 10.11.10 - 16:01 Uhr

ich hab das auch gehört das man bis zu 12 infekten bekommt pro jahr.oder im ersten jahr.
meine ist jetzt fast 5 monate alt und hatte aber erst eine einzige kleine erkältung, 3 tage,ohne medikamente, mit durchschlafen in der nacht....also einfach denke ich bsiherglück gehabt.aber von usneren 7 mamis von meinem GVK waren auch erst 2 babys an erkältung erkrankt, die anderen 5 babys noch nie in ihren ersten 5 monaten bis jetzt.