Nicht schon wieder

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von -ratlos- 10.11.10 - 14:37 Uhr

Hallo zusammmen,

komme gleich zum problem. Mein Freund mit dem ich seit fast 6 Jahren zusammen bin hatte mich Am Anfang naja da waren wir schon 2 Jahre zusammen Betrogen. Er hatte sich auch Intime Fotos hin und Her Geschickt und er hat mich schön zum Samstag auf Arbeit gefahren und sich mit der Person Getroffen ( habe mail gelesen wo Termine drin standen und was sie machen wollen). Hbe ihn gleich drauf angesprochen und Blabla kurzer Sinn angeblich war da nix wollten sich treffen aber kam wohl nie dazu. Trotzalledem war Vertrauen weg und er sagte es war nix und ich gab ich noch eine Chance. Bis das Vertrauen wieder richtig da war verging auch seine Zeit. Tja Vertrauen war bis heute wieder da und ich wollte nur von einer anderen Festplatte Bilder von unserer Tochter anschauen da springen mir doch ni etwa wieder andere Bilder entgegen. Nacktbilder von einer oder auch Filmchen naja ihr wisst schon Sex blasen und co. Den Kerl Erkennt man da nie sieht man nur sein Bestes Stück. Bin grad hin und her Gerissen. Einige würden sagen jetzt stell dich ni so an aber ich bin so enttäuscht und würde am liebensten meine Sachen Packen. Dachte immer in unserer Beziehung und Bett läuft alles Prima aber anscheinend bin ich ihm nicht genug.

Was mach ich den jetzt#schmoll

Beitrag von gustav-g 10.11.10 - 14:42 Uhr

"Was mach ich den jetzt"

Nimm es nicht als Kränkung, es ist keine.

Lass ihm das Vergnügen und schaut gemeinsam.

Beitrag von lichtchen67 10.11.10 - 14:46 Uhr

Wenn ich das richtig verstanden habe, gehts hier nicht um "mein Freund guckt Pornos" sondern hat er sich damals mit jemandem Filme und bilder geschickt und dann getroffen und live und aktiv betrogen.

und davor hat die TE nun wieder Angst. Was ich durchaus verstehen kann. Was man aber erstmal im Gespräch mit dem Freund hinterfragen und klären sollte.

Lichtchen

Beitrag von -ratlos- 10.11.10 - 14:54 Uhr

so ist es, er kann es nicht lassen........

Beitrag von geil-isses 10.11.10 - 14:45 Uhr

gibt doch nix geileres, als sich zusammen mit dem mann nen saftigen porno reinzuziehen #kratz

ich versteh die frauen nicht, die sich davon "betrogen" fühlen...ich und mein mann lieben es, zum anheizen...

Beitrag von lichtchen67 10.11.10 - 14:55 Uhr

Und ich versteh die Menschen nicht, die Threads nicht richtig durchlesen und urteilen. Thema verfehlt, sechs, setzen, lach.

Es geht nicht darum, das er heimlich n Porno guckt!!!

Lichtchen

Beitrag von geil-isses 10.11.10 - 14:57 Uhr

ich entschuldige mich für meinen lesefehler xD ich falle auf die knie und bettel, ok? ^^

Beitrag von -ratlos- 10.11.10 - 15:10 Uhr

#gruebel

Beitrag von binnurich 10.11.10 - 15:10 Uhr

solange er nicht auf den Bildern ist... nichts

Porno schauen und erotischer mailkontakt ansich ist vielleicht kränkend für dich, aber nicht wirklich schlimm

trifft er sich mit einer anderen, würde ich das anders sehen

Beitrag von anira 10.11.10 - 15:19 Uhr

sind das jetzt einfach errotik fotos
oder sind das bilder von frauen die auch nebenan wohnen könnten?
das versteh ich nu nicht

Beitrag von gunillina 10.11.10 - 15:35 Uhr

Ist es "einfach nur" ein Porno, oder hat er Bilder und Filme von einer bestimmten Frau, mit der er auch anderen Kontakt hegt? Also, Mailverkehr etc.? Das weisst du nicht, oder?
Also, ich finde, es ist ein Unterschied, ob sich jemand "anonyme" Pornos ansieht oder ob er eine Online-/Chatbeziehung führt.
Danke für eine kurze Antwort!
G

Beitrag von -ratlos- 10.11.10 - 15:48 Uhr

Ob er mails schreibt oder sms kontakt hat weis ich nicht, geh nicht in sein handy. Mails bekommt er auf sein handy.

Beitrag von gunillina 10.11.10 - 15:59 Uhr

aber sind das professionelle pornos oder ist es eher nur für ihn gemacht?
ich findem das ist ein unterschied.

Beitrag von binnurich 10.11.10 - 16:31 Uhr

ist das für dich schon ein großer Unterschied?

FÜr mich wäre es erst dann ein Unterschied, wenn ich wüßte, dass die Frau in der Nähe wohnt, also sozusagen für ihn verfügbar ist.

Beitrag von gunillina 10.11.10 - 16:43 Uhr

für mich sowieso nicht. also es macht für mich persönlich keinen unterschied. aber für eine normale frau mit einer herkömmlichen beziehung sicherlich schon. so meinte ich das.
l g
g

Beitrag von binnurich 10.11.10 - 17:40 Uhr

naja, ich würde mich dann hier und jetzt als normal outen

wobei ich eher das Prinzip: was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß lebe.
ich würde keinesfalls stöbern in den Sachen meines Mannes - wozu auch

aber klar, hat halt jeder seine Grenze und das ist gut so

Beitrag von sassi31 10.11.10 - 16:54 Uhr

Also solange er nur schaut und nicht fremd geht, ist doch alles in Ordnung.

Beitrag von barbara67 10.11.10 - 17:22 Uhr

Gucken darf Mann.
Barbara