Bretagne...wer kennt sich aus, war schon mal da?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von foxi76 10.11.10 - 14:47 Uhr

Hallo!
Seit Jahren möchten wir schon in die Bretagne, haben aber irgendwie immer die Kurve nicht gekriegt. Dieses Jahr soll´s jetzt aber wirklich klappen.

Wo wäre denn der ideale Ort um zu baden und trotzdem gut Ausflüge zu machen?

An welchen Stränden ist das Meer nicht so ganz kalt, da es der Golfstrom ein bissle wärmt?

Sind dankkbar für alle Tipps!
Foxi

Beitrag von doucefrance 10.11.10 - 18:12 Uhr

Hallo,

wir sind begeisterte Frankreichurlauber und in der Bretagne waren wir mehrmals, Finistère und direkt an der Grenze Loire-Atlantique

oberhalb von Brest, in Brignogan Plages
sehr urwüchsig, lange Strände drumherum mit teil dicken Felsen, aber nicht in der Schwimmzone
Ausflüge nach Brest, Morlaix und in die vielen kleinen Orte mit viel urigem zu entdecken

Halbinsel Crozon (Camaret sur Mer) hat quasi die gesame Bretagne auf kleinem Raum in sich vereinigt - es gibt Wald, Steilküste, flache (aber dennoch nicht zu unterschätzende) Strände, kleine lebhafte und ruhige Örtchen
Quimper ist nicht weit, ca. 70km - tolle Stadt, vorher einen Abstecher in den Museumshafen von Dournenez - klasse

Guerande, da wo das berühmte Fleur de Sel herkommt - tolle Landschaft mit den Salzgärten, tolle kleine alte Stadt. Ausflüge nach Nantes, St Nazaire, La Baule und in die vielen kleinen Ortschaften und Sehenswürdigkeiten drumherum lohnen sich auch absolut

Letzteres liegt natürlich am südlichsten und wir hatten es sehr warm als wir dort waren. Aber auch Crozon und Brignogan war nicht kühl, sondern so um 25-28°C.
Wasser war nicht zu kalt.

Viel Spaß bei der Planung - Ferienhäuser ggf. direkt bei Gites de France mieten, sind meist preisgünstiger oder über die französische abritel Seite

Liebe Grüße

Beitrag von foxi76 10.11.10 - 18:14 Uhr

#danke Merci beaucoup!

Beitrag von hsicks 11.11.10 - 07:49 Uhr

Hallo Foxi ,

Doucefrance hat schon einiges angesprochen. In der Regel ist die Südbretagne etwas wärmer , sowohl das Wasser als auch die Luft, wir erlebten das vor 2 Monaten im direkten Vergleich zwischen Erquy im Norden ( zwischen Cap Fehel und St. Brieux ) und der halbinsel Quiberon im Süden.

Sehr schön und zentral für viele Ausflüge ist Concarneau im Süden, von dort kannst Du u.a. Quimper, Carnac und die Halbinsel Quiberon mit der Côte Sauvage besuchen, im Norden würde ich mich der Meinung von Doucefrance anschließen und die Gegend um Morlaix empfehlen , da hast Du wunderschöne und zum Teil felsige Küste und die Monts d´Arrée im Naturpark Parc regional d´Armorique als Hinterland mit urigen Heidelandschaften, die an Schottland oder an den Dartmoor Nationalpark in Devon/England erinnern.

Ein Tipp : Wir haben bei unseren bisher 3 Bretagne-Urlauben immer die Zeit aufgeteilt und sowohl den Norden als auch den Süden besucht.

Viel Spaß, die Bretagne ist wirklich eine Reise wert !

LG,
Heike

Beitrag von scotland 11.11.10 - 23:33 Uhr

Wir waren im Sommer in St Malo. Da gibt es Parkplätze sozusagen direkt am Strand, Inseln, wo man bei Ebbe hinwaten kann, die Stadt selbst ist wirklich schön. Da würde ich gerne nochmals hin.

LG
Scotland

Beitrag von hsicks 13.11.10 - 10:53 Uhr

Hallo,

da stimme ich Dir voll zu, um St. Malo herum gibt es viel zu sehen : Die pittoreske Stadt selbst mit der von Stadtmauern umringten Innenstadt , dann weiter gen Osten hat man nicht sehr weit bis zum Austern-Städtchen Cancale und zum Mont St. Michel, weiter nach Westen gibt es die sehr schöne Stadt Dinan, dazu hat man eine sehr schöne Küste . Wir haben 2 x für je 1 Woche in Cancale gewohnt und von dort aus Ausflüge gemacht.

LG,
Heike

Beitrag von scotland 17.11.10 - 21:25 Uhr

Wenn ihr Kinder dabei habt: Direkt vor St Michel ist Alligator Bay, die größte Krokodilfarm Europas. Das fanden unsere Kinder total interessant, v.a. die Fütterung! Da kann man einen ganzen Tag zubringen!

LG

Beitrag von kueckchen 14.11.10 - 00:19 Uhr

Huhu

wir sind schonmal in Audierne , ist wunderschön dort- allerdings auf Familienbesuch , es lohnt sich aber wirklich!