Auswahl Samenspender

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kruemmelix 10.11.10 - 14:51 Uhr

hallo mädels,

wir haben letzte woche die tese hinter uns gebracht. es konnten keine spermien gefunden werden. #heul

ich habe meinen mann noch nie so verzweifelt gesehen. ich weiß nicht, ob ich für ihn stark bin, aber ich hab es mit fassung aufgenommen. für mich war der schock bei den sg´s vor nem halben jahr viel größer.
wir haben uns bereits vor nem halben jahr gedanken über alternativen gemacht und werden es wohl mit fremdsperma probieren.

könnt ihr mir eure erfahrungen zur auswahl des spenders mitteilen?! das nach aussehen und blutgruppe ausgesucht wird, das wissen wir bereits. meine sorge ist, das irgend ein drogenabhängiger sperma abgibt um geld für neuen stoff zu haben. muss ein spender drogen und hiv tests machen?
man bekommt das foto des spenders doch nicht zu sehen, oder?
für antworten wär ich echt dankbar.

lg

Beitrag von motmot1410 10.11.10 - 15:09 Uhr

#liebdrueck Ich hoffe, dass Dein Mann diesen Schock schnell "überwindet". Das muß ein ziemlicher Schock für ihn gewesen sein.

Wir sind zwar nicht davon betroffen, aber so weit ich weiß, müssen Samenspender gewisse Kriterien erfüllen. Sie müssen absolut gesund sein (damit fallen Drogenabhängige schon mal raus). Außerdem schauen sich wohl auch viel Samenbänke den sozialen Hintergrund an (z.B. den beruflichen Werdegang)
Ich denke, am besten erfragt ihr die Auswahlkriterien eurer Wunschsamenbank.

Beitrag von tessorino 10.11.10 - 15:16 Uhr

Liebe Kruemmelix, wir sind im 7 versuch mit fremdsperma . Kannst mir gerne eine PN schicken . Lg Tesso

Beitrag von jennyspice 10.11.10 - 15:23 Uhr

Es tut mir leid, dass Ihr so ein neiderschmetterndes Resultat verkraften müsst #liebdrueck

Wir hatten auch schon mal über Spendersamen nachgedacht, wenn es mit künstlicher Befruchtung nicht klappen sollte. Das Spermiogramm von meinem Mann ist auch nicht gut, aber wenigstens besteht eine Chance.

Von daher hatte ich aber mal bei einer Samenbank in unsere Nähe geschaut. Dort ist genau beschrieben, dass nur gesunde Männer als Spender in Betracht kommen und zudem von den Paaren Kriterien bezüglich Aussehen und Bildungsniveau angegeben werden können. Ein Foto bekommst Du nicht zu sehen, sondern die Auswahl wird bei dem Wunsch nach äußerlicher Ähnlichkeit mit dem Partner von der Samenbank getroffen.

Google einfach mal Samenbank + Deinen Wohnort.

Liebe Grüße und Kopf hoch #herzlich
Jenny