Mich macht das Wetter total fertig!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ophelia85 10.11.10 - 15:19 Uhr

Hallo zusammen,

Meine Kleine ist 4 Monate alt und seit Tagen ist nur noch beschissenes Wetter und wir können noch nicht mal raus gehen, bei so strömenden Regen macht es überhaupt kein Spass.

Daher sitze ich tag für tag daheim und versuche so mit der Kleinen die Zeit rumzuschlagen. wir spielen viel jedoch merke ich schon das sie auch an die frische Luft muss. Sie ist nur noch quängelig und weint ziemlich oft, und ich kann sie schlecht beschäftigen. Sie ist sehr schnell gelangweielt von allem.

Ich selbst bin auch nur noch müde und kann mich kaum noch hochrappeln. Zudem bin ich manchmal daher auch schlecht gelaunt.
Wie soll es nur noch im Winter werden, die Kälte stört mich nicht aber der Regen.

Leider hab ich nur eine Bekanntin die erst vor einer Woche ein Baby bekommen hat und ins Babyschwimmen kann ich nicht gehen, weil sie nur schreit. Daher hab ich noch nicht mal Kontakte zu anderen Müttern mit Babies.

Und der Rest der Welt muss arbeiten. :-(

Was macht ihr dann so den lieben langen Tag?

Habt ihr vielleicht eine gute Seite wo Babykrabbelgruppen angeboten werden.

Mir fällt voll die Decke auf den Kopf und mein Mann ist nur am arbeiten. :-(

LG

Beitrag von lilaluise 10.11.10 - 15:21 Uhr

hallo
meine Tochter wurde im September 08 geboren und die ersten monate war nur regen und schneewetter. ich hab mich viel mit freundinnen +babys getroffen- meistens im Thalia (große Buchhandlung) und haben die BAbys spielen lassen und haben kaffee getrunken.
lg luise

Beitrag von sihf811 10.11.10 - 15:35 Uhr

Ja das Wetter ist echt schlimm zur Zeit. Immer wenn ich denke, dass wir jetzt gleich rausgehen und es gerade mal aufgehört hat zu regnen, schüttet es wieder :-[

Da Mika nur im KiWA schläft tagsüber, muss ich aber irgendwann mit ihm raus. Wir haben zum Glück eine überdachte Terrasse. Wenn er eingeschlafen ist, stell ich ihn da drunter und er schläft.

Krabbelgruppe geht zur Zeit bei uns nicht, weil unser Schatz da nur weint und die anderen Kinder wesentlich älter sind als er. Ich wünschte, wir hätten wieder Frühling #schein

LG

Beitrag von canadia.und.baby. 10.11.10 - 18:09 Uhr

Also wir gehen trotzdem mind. 1x am Tag raus , richtige Klamotten an , Regenverdeck und raus.


Ansonsten , joa , spielen , singen , rumalbern , essen , trinken, windelwechseln , schläfchen....das übliche halt^^

Beitrag von molly85 10.11.10 - 18:19 Uhr

Ich gehe mirt Line auch jeden Tag mind. eine Stunde raus. Mir ist es dann auch egal wenn es regnet. Sicherlich würd ich bei Sturm und heftigen Regen nicht raus. Und manchmal bleib ich auch einen Tag in der Woche, wenns Wetter nich so is, drinnen. Aber den nächsten Tag gehts dann wieder raus egal welches Wetter grad ist. Sonst würde mir die Decke auf den Kopf fallen.

Dann versuch doch wenigstens alle zwei Tage rauszugehen. Kann mir gut vorstellen das die kleinen sonst ziemlich quenglig werden.

LG