Thema Schue- kann man auch was falsch machen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dingens 10.11.10 - 15:22 Uhr

Hi,

also mein Mann hat beim Second hand shop zwei "neue" Paar Schuhe für unseren zweijährigen Sohn gekauft.

Sie sind sehr schön und er wird sie sicher lange tragen- nur frage ich mich, ob man da nicht irgendwas falsch machen kann? Normalerweise haben wir die Schuhe immer neu gekauft und im Laden ausprobiert- sodass er auch gut drin laufen konnte.

Kann man da irgendwie den Gang des Kindes "zerstören" also wisst ihr was ich meine? Wenn er das Laufen irgendwie mittels irgendwelcher Schuhe falsch lernt, obwohl er natürlich nun auch schon eine Weile laufen kann?#gruebel


Freue mich auf Antworten!

Beitrag von tragemama 10.11.10 - 15:23 Uhr

Man kann kaum wo so viel falsch machen wie bei Schuhen. Zum einen sind gebrauchte Schuhe ganz schlecht, weil darin vom Vorbesitzer ein Fußbett eingelaufen wurde. Wir werden die Schuhe nicht mal von der Großen zur Kleinen weitergeben. Es ist so wichtig, dass Schuhe gut passen, bitte kauft die lieber im guten Fachhandel.

Andrea

Beitrag von dingens 10.11.10 - 15:28 Uhr

Ich danke dir#herzlich

Beitrag von bettlbauzl 10.11.10 - 19:52 Uhr

Willst sie jetzt wieder umtauschen?? #kratz

LG
Bettina

Beitrag von makaluu 10.11.10 - 20:10 Uhr

angeblich kann man schuhe auch weitergeben grad die von den ganz kleinen eigentlich nur die
lies mal: www.plus12.de

Beitrag von qrupa 10.11.10 - 15:33 Uhr

Hallo

es gibt wirklich nur sehr sehr wenig was ich für meine Tochter nicht gebraucht kaufe aber gerade Schuhe und besionders in den ersten Jahren, würde ich nie gebraucht kaufen, wenn es nicht wirklich ganz knapp ist in der Kasse. In gebrauchten Schuhen hat der Fuß einfach nichtmehr die Möglichkeit sich wirklich zu entfalten und seine eigene Form zu finden.

Beitrag von ronjas_ma 10.11.10 - 15:34 Uhr

Nie gebrauchte Schuhe kaufen! Jeder läuft sie anders ein, jeder braucht eine andere Weite, Länge, der Spann muss passen... Schuhe immer im Fachgeschäft kaufen. Mann kann an vielem sparen, aber ich würde nie an Schuhen, Zähnen (Behandlung, Spangen, etc.), oder Augen (Brille, usw.) sparen!!! Meiner Tochter haben nur ein paar Winterstiefel gepasst, weil es die schmalsten sein mussten, die es gibt, da war ich mal eben 95 Euro los. Mein Sohn hat einen "normaleren" Fuß und ich konnte zwischen drei Paaren wählen, da habe ich dann natürlich den günstigsten genommen, weil alle gleich gut geeignet waren. Wenn Du sparen musst, kannst Du Dir ja vielleicht was schickes gebrauchte kaufen, weil Du auch merkst, ob es passt, oder sagen kannst, wenn es nicht so ist, aber für Füße im Wachstum muss das gekauft werden, was passt - auch wenn es manchmal schmerzlich teuer ist.

LG
Saskia

Beitrag von srilie 10.11.10 - 21:05 Uhr

Ich kann mich den anderen nur anschließen! Wir heben auch keine Schuhe auf fürs nächste Kind. Man kann mit gebrauchten Schuhen so viel zerstören. Wir kaufen nur noch mit guter Beratung und vielem Ausprobieren im Fachhandel, nicht mal bei Deichmann und Co. Die haben fürs Ausprobieren immer kaum Zeit und Nerven. Dafür gebe ich auch lieber mehr Geld aus, denn das finde ich extrem wichtig!

LG
srilie#blume

Beitrag von anatoli 10.11.10 - 22:00 Uhr

So eng wie anderen sehe ich dass Thema Schuhe nicht. Ich denke wenn die Schuhe wenig getragen sind, und sich noch nicht an die fußform des Vorgängers angepasst haben,dann sehe ich da kein Problem. Und gerade in diesem Alter ist es ja so , das manche paar Schuhe sehr wenig getragen wurden und schnell zu klein wurden, so dass sie noch gar nicht richtig "eingelatscht" wurden. Ich sehe das nicht so eng. Wenn sie noch gut sind dann finde ich es ok.
LG
Anatoli

Beitrag von jukama2002 10.11.10 - 22:16 Uhr

#pro#pro#pro

Ich seh das ganz genau so!

LG Katja

Beitrag von srilie 11.11.10 - 19:20 Uhr

Man sieht es nur schlecht, ob die Schuhe innen drin schon schief "gelatscht" sind. Von daher, lieber gleich Neue.

Beitrag von kathrincat 11.11.10 - 09:28 Uhr

nein kann man nicht, man kann für kinder gebrauchte kaufen, mach ich zwar nicht, aber es wurde nachgew. das die nicht schlecht sind.