Elternzeit und Vertrag endet....??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausi295 10.11.10 - 15:41 Uhr

Hallo zusammen,
wie es aussieht wird mein AV bis zum 31.12.2011 verlängert, mein ET ist der 20.4.11, wie ist das, wenn ich dann 1 Jahr Elterngeld/-zeit in Anspruch nehmen möchte? Kann es dann sein, dass der Anspruch auf den Arbeitsplatz futsch ist? Aber das Elterngeld würde ich ganz normal weiter bekommen, oder?
Vielen Dank für Eure Hilfe!
mausi

Beitrag von sanella.muc 10.11.10 - 15:47 Uhr

Also bis zum 31.12.11 ist dein Arbeitsplatz gesichert, dann nicht mehr.
Elterngeld dürfte davon unberührt sein.

Beitrag von maike385 10.11.10 - 15:48 Uhr

Hey,

Elterngeld gibt es ob arbeitend oder gerade arbeitslos und richtet ich nach dem Verdienst des letzten Jahres!
Anspruch auf den Arbeitsplatz?Hmmm....wenn Dein Vertrag ausläuft, läuft er aus!Egal ob MuSchu oder Elternzeit oder sonstiges!Befristete Arbeitsverträge stehen und keiner keinem KüSchu!
So wurde mir das zumindest bei profamilia erklärt...

LG

Maike mit Würmchen #ei 13+2

Beitrag von conny3006 10.11.10 - 16:26 Uhr

Hi,

so war es bei mir auch.
Der Job war dann weg,
Anspruch auf Elterngeld hast du, da es sich nach deinem Einkommen der letzten 12 Monate vor der Geburt errechnet.

Aber dein Job ist dann am 31.12.weg #schmoll
Echt blöd.

Liebe Grüße Conny 9ssw#winke