Wie kann ich ihn nur überzeugen? Bin so traurig!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von kinderwunsch2 10.11.10 - 15:48 Uhr

Hallo,

mein Mann und ich sind schon lange zusammen und seit 5 Jahren verheiratet. Wir haben ein 2 jàhriges Kind, das wir über alles lieben. Am Anfang war es nicht so einfach weil er viel geschrieen und wenig geschlafen hat, aber jetzt ist alles gut.

Mein Problem ist dass ich einen so starken Kinderwunsch nach einem zweiten Kind habe, aber mein Mann leider nicht. Ihm "reicht" auch ein Kind. Seine Argumente: mit einem Kind ist alles einfacher, nochmal schreiende schlaflose Nàchte will er nicht und er hat jetzt schon immer ein schlechtes Gewissen weil er arbeitsbedingt nicht soviel Zeit hat.

Wie kann ich ihn nur überzeugen? Ich habe ihm schon gesagt dass es mich sehr belastet. Ständig denke ich daran. (auch weil ich gerade wieder gehört habe dass eine freundin schwanger ist und ich dass vielleicht nie mehr erleben werde) :-(

Bitte helft mir mal, wem ging es ähnlich?

Beitrag von ninnifee2000 10.11.10 - 16:04 Uhr

Ich glaube, den kannst du nicht überzeugen.

Und wenn er doch JA sagt, dann nur dir zuliebe. Bitte dann nicht wundern, wenn eure Ehe nicht mehr so ist wie vorher.

Wenn das zweite Kind dann doch da ist, ist er vielleicht der beste Papa. Aber dass du ihn überzeugen musstest, wird immer an ihm nagen.

Beitrag von pumukel75 10.11.10 - 19:45 Uhr

Dreh diese Frage doch mal genau um....meine Frau hat einen akuten Kinderwunsch, weil ihre Freundin auch schwanger ist, was kann ich tun, ihr das auszureden ?

Setzt euch doch mal in Ruhe hin und redet...er wird sicherlich in der Lage sein, dir seine Argumente gegen ein zweites Kind zu nennen und du kannst ihm sagen warum du unbedingt noch ein zweites möchtest....

Wenn man den anderen versteht und seine Gedankengänge nachvollziehen kann, findet man vielleicht eine Lösung, ob du nun zurücksteckst oder er sagt okay..kann ich mir doch vorstellen....