Sollen wir Weihnachten wieder dort hin

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von phoebe-86 10.11.10 - 16:01 Uhr

Hallo!

Es war einmal eine Großfamilie mit Mama,Papa,Bruder, Schwägerin, Tanten, Onkeln und Cousine ...

wir haben immer am 1 Weihnachtstag zusammen gefeiert seit ach weiß ich wie vielen Jahren.Nun ist es leider seit 2 Jahren so das die Familie in zwei Lagern gespalten ist. Einmal meine Mama&Papa, Bruder & Schwägerin + mein Patenkind. Und dann eben der rest meiner Tanten, Onkel, Cousine + Mann.
Deshalb feiern wir jetzt am 1. WT nur noch mit der halben Familie.
Meine Tanten sind auch meine Paten. Meine Patentante hat am 1. Weihnachtstag Geburstag. Also sind mein Mann und ich letztes Jahr zwischen Mittagessen und Kaffee zu einem Überraschungsbesuch zu meiner Tante gefahren um Ihr zum Geburtstag zu gratulieren dort war dann auch der rest der Familie.
Was soll ich sagen wir sind uns richtig fehl am Platze vorgekommen außer mein einer Onkel hat man kaum gesprochen, sodass wir nach ca 45 Minuten wieder nach Hause gefahren sind. Ich war richtig enttäuscht. Ich hab gedacht sie würden sich richtig freuen das wir uns Weihnachten sehen. Nachher meinte sie das wäre ein Mißverständnis. Sie hätten das nicht so gesehen wie ich.

Ich bin ein richtiger Familienmensch und mir tut es eh schon im Herzen weh das die Familie auf die ich immer so stolz war, in dem sinne nicht mehr da ist. Fr mcih war jedoch letztes Jahr klar das ich dieses Jahr nicht dort hinfahren würde. Aber jetzt wo es auf Weihnachten zu geht überlege ich hin und her ob ich dort hin soll oder nicht?
Wir haben keinen Streit ich fahre auch auf die anderen Geburtstage meiner Tanten und Onkeln.
Wie würdet Ihr das machen dieses Jahr?

Danke für´s lesen

Beitrag von ephyriel 10.11.10 - 16:10 Uhr

Hallo,

Du scheinst sehr unter der Situation zu leiden und Du scheinst deine Patentante doch sehr gern zu haben!
Warum willst Du dich selber quälen wenn es dir fehlen würde dort hin zu gehen?
Es wär letztes Jahr nicht so schön, und deine Tante meinte das das wohl ein Missverständniss war.
Versuch es doch noch einmal...
Wenn Du dir dann aber wieder fehl am Platz vor kommst, dann würde ich schon mal mit ihr in Ruhe darüber reden.
Vieleicht sagst Du ihr auch mal das es dir weh tut das die Familie so gespalten ist und das Du keine Lust hast zwischen den Stühlen zu sitzen? Du magst sie alle und es sind dir alle wichtig und wenn die unter sich Problema haben sollen sie DICH da raus halten...
Vieleicht kannst Du dieses Gespräch ja auch noch VOR dem 1. Weihnachtsfeiertag mit ihr führen,damit es erst gar nicht so weit kommt?

Ich drücke dir ganz feste die Daumen das es sich für dich schön anfühlt und wünsche dir und deiner Familie eine wunderschöne Vorweihnachtszeit!
Billa

Beitrag von litalia 10.11.10 - 17:37 Uhr

es ist doch ganzt einfach:

wirst du eingeladen dann geh hin. wirst du nicht eingeladen, dann nicht.

ich würde an weihnachten nicht hin und her pendeln, so ein stress.

wenn du nicht eingeladen wirst dann würde ich höchstens an irgend einen anderen tag vorbei fahren und ihr einen blumenstraus oder was auch immer überreichen.

am geburtstag selbst kannst du sie ja anrufen.