ernährungsberater...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby212 10.11.10 - 16:14 Uhr

hallooo

war jemand während der ss bei einem ernährungsberater?
möchte gern wissen was er da macht usw?

ich habe 20 kg zugenommen und werde jetzt zum ernährungsberater geschickt damit ich nicht am ende 30 kg mehr habe.
aber was macht er?

lg
34ssw

Beitrag von betty.boo 10.11.10 - 16:19 Uhr

Hey,

ich schätze, er wird mit dir durchgehen, was du so isst. Vielleicht musst du ein Tagebuch führen, welches dann nach einer Woche oder so ausgewertet wird.

Vielleicht bekommst du auch n Ernährungsplan, damit du alle Nährstoffe bekommst, die ihr zwei braucht, aber du nicht so viel Kohlehydrate zu dir nimmst.

Könnte ich mir jedenfalls so vorstellen

Beitrag von julie1108 10.11.10 - 16:19 Uhr

Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass er dich in Sache Ernährung berät und mit dir vielleicht einen Ernährungsplan erstellt.

Beitrag von star-gazer 10.11.10 - 16:20 Uhr

Na ich denke er wird checken, was und wieviel Du isst bzw. gegessen und getrunken hast und darauf aufbauend dann eine Empfehlung bzw. einen Ernährungsplan für Dich ausarbeiten. #winke

Beitrag von baby212 10.11.10 - 16:48 Uhr

danke für eure antworten.

naja ich glaube nicht das ein ernährungsberater mir helfen wird, weil ich weiss doch was ich falsch mache und ich weiss auch wie man sich gesund und normal ernährt, nur tuhe ich das nicht, weil ich grad ss bin und ich das esse worauf ich lust habe und das ist leider viel süsses drin.
auserdem habe ich seit ein paar monaten ständig hunger, ich glaube ich habe einen grösseren magen bekommen, da kann er mir wohl schlecht helfen.


lg #winke

Beitrag von carlos2010 10.11.10 - 18:19 Uhr

Hallo,

also eigentlich wird das Fassungsvermögen des Magens mit Fortschreiten der Schwangerschaft kleiner und nicht größer#kratz.
Du tust übrigens Deinem Kind keinen Gefallen damit wenn Du Dich so schlecht ernährst!!!
Außerdem muss das ja auch alles wieder runter und für Deinen Körper ist so eine immense Gewichtszunahme auch nicht gut.

Alles Gute#klee

carlos ET-29