Lage des Mutterkuchen/Plazenta - Frage hab!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dani. 10.11.10 - 16:30 Uhr

hallo,

hatte gestern wieder VU und da wurde beim US festgestellt, dass der Mutterkuchen direkt vor'm MuMu liegt - ich mir aber jetzt keine sorgen machen bräuchte, weil dieser im laufe der SS noch nach "oben" wandert.

sie meinte nur, dass es sein könnte, dass ich dadurch mal leichte blutungen bekommen könnte. da ich aber bis jetzt auch keine hatte, mach ich mich da jetzt mal nicht verrückt.

meine frage ist nur... kommt das öfter vor bzw. hatte das jemand hier?

danke

dani. (13.SSW - Krümel stolze 60mm groß :-))

Beitrag von sanella.muc 10.11.10 - 16:32 Uhr

Ja habe ich auch.. bei mir ist sie schon ein wenig gewandert.

Man muss halt schauen wie sich das entwickelt.... ist aber nicht selten.

Beitrag von dani. 10.11.10 - 16:35 Uhr

>>Man muss halt schauen wie sich das entwickelt<< #zitter

okay... positiv denken! ;-)

#danke

Beitrag von laura2502 10.11.10 - 16:35 Uhr

Hallo Dani,

mache dir keinen Kopf, das mit dem Mutterkuchen ist erst dann bei der Geburt ausschlaggebend, aber wie schon dein FA sagte dieser kann noch wandern.

Ich habe ein Uterus Didelphys sowas haben nur 0.5% der Frauen.
Wir sind halt etwas spezieller als andere ;) Und ich bin mir sicher das es relativ viele hatten.

LG Laura 18ssw

Beitrag von dani. 10.11.10 - 16:47 Uhr

okay mach ich, danke :-)

wie gesagt, wollte einfach mal betroffene meinungen "hören".

wünsch dir noch eine schöne kugelzeit. #klee

Beitrag von tigerente100 10.11.10 - 16:40 Uhr

Allerdings wenn die Plazenta nicht mehr hochwandert und sie vor dem Mumu bleibt, ist eine Geburt auf normalen Wege nicht möglich und ein Kaiserschnitt mus her,.. also viel Glück

Beitrag von dani. 10.11.10 - 16:45 Uhr

ach was... #schock

so weit hab ich noch gar nicht gedacht aber hab ja auch noch nen bisschen zeit.

jedenfalls vielen dank. :-)

ich warte einfach mal ab... hab ja keine beschwerden oder so.