welche autoschale nehmt ihr??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrin-ma 10.11.10 - 16:57 Uhr

huhu,
habt ihr einen maxi cosi oder römer oder oder oder??? wir sínd uns irgendwie unsicher. nennt doch mal euer modell und weshalb ihr euch dafür entschieden habt ;o)
daaaanke und liebe grüße
#winke

Beitrag von ina175 10.11.10 - 16:59 Uhr

Wir haben uns gestern für Maxi Cosi entschieden. Der Römer wäre oben an der Kopfstütze enger und diese kann man auch nicht entfernen. Das geht wiederum bei dem Maxi Cosi. Desweiteren paßt jetzt der Maxi Cosi auf unser Kinderwagengestell.

LG, Ina

Beitrag von anni.k 10.11.10 - 17:26 Uhr

meine mum hat uns letzte woche den maxi cosi pebble gekauft #herzlich
uns hat der mc einfach etwas besser zugesagt...
von der sicherheit geben sich beide ja net wirklich viel.
man muss halt selbst gucken, womit man besser zurecht kommt und worauf man wert legt.

lg

Beitrag von tragemama 10.11.10 - 17:01 Uhr

Römer! Einziger Nachteil ist das Gewicht, Vorteile ggü. MC sind:

5-Punkt-Gurt
verstellbare fest montierte Kopfstütze
längste Rückenstütze, d.h. am längsten nutzbar

Andrea

Beitrag von nsd 10.11.10 - 17:22 Uhr

Hi!
Man macht mit beiden Sitzen nichts falsch.
Wir haben den MC Pebble. Der war gerade im Angebot (50€ billiger als normal in diesem Geschäft und ca. 30€ billiger als im Internet). Mir gefällt er optisch sehr gut. Ich fand den Römer etwas kompliziert zu verstellen. So ein 3 Punkt-Gurt ist schneller zu als so ein Fünf-Punktgurt. Und das mit der längeren Rückenteil... Was bringt dir ein langes Rückenteil, bei dem dein Kind mit 1,5 Jahren noch rückwärts fahren kann, aber nichts sieht. Die kleinen wollen in dem alter die Welt erkunden und nicht nur die Lehne der Rückbank.

Also ich bin auch zw. MC und Römer hin und her gependelt. Der Pebble war mir mit Normalpreis zu teuer, also Pendelei zwischen Cabriofix und Römer. Durch das Angebot haben wir uns dann spontan für den Pebble entschieden. Der Römer soll auch schmaler sein, was wiederum gegen die lange Nutzungsdauer sprechen könnte. Aber das hängt vom Kind ab.

Beitrag von ilki102 10.11.10 - 18:14 Uhr

Wir haben heute den MC Pebble bekommen und ich find ihn jetzt schon toll... .

Beitrag von kaethe-1982 10.11.10 - 18:58 Uhr

Hallo!

Wir haben uns für den Römer Baby Safe Plus Trendline entschieden. Der Passt auf unseren KiWa und gefiel uns besser als der Maxi Cosi...


LG Käthe mit Krümel 28+0#verliebt

Beitrag von akki84 10.11.10 - 19:02 Uhr

Hi! #winke

Also, ich hab gestern meinen Römer Babysafe plus geholt. War eigentlich total versteift auf einen MaxiCosi CitiSPS, hab mich aber nach dem Ausprobieren dann für den Römer entschieden.

Vorteil gegenüber dem MC sicher wie eine Vorrednerin schon sagte die verstellbare Kopfstütze und der 5-Punktgurt.

Ach ja, außerdem war er reduziert, da es ein Modell aus der 2010-Kollektion ist und nicht mehr so lieferbar ist.

LG Antje+#babyboy 29+2:-)