Biologen: Welches Mikroskop?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von hubbelabbel 10.11.10 - 17:19 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Unser Sohn wünscht sich sehnlichst ein Mikroskop und zwar schon länger. Er wird 7 und ist hochbegabt, tickt also anders als "normale " Kinder. Er hat nur die "Naturforschung" im Kopf und würde es sicher öfter als 3 Mal nutzen.
Natürlich wollen wir keine 500 Euro ausgeben und eine Stereomikroskop wäre wahrscheinlich das geeignetste Modell.
Da wir Geisteswissenschaftler sind#schein und von solcherlei technischem Gerät null Ahnung haben bitte ich euch um einen Tipp:

Könnt ihr uns ein bestimmtes Modell empfehlen? Was ist mit dem hier:
http://www.amazon.de/Kosmos-636319-Experimentierkasten-gro%C3%9Fe-Forschermikroskop/dp/B000VD4HMS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1289405855&sr=8-1
?
Was meint ihr?

Danke, danke, danke!

LG,

Katja

Beitrag von angel2 11.11.10 - 14:14 Uhr

Hi

Ich habe hier ein Mikroskop von Euromex aus der c Serie http://www.optik-pro.de/mikroskope/23/m,Euromex/a,Mikroskope.Allgemein.Serie=C-Serie

Meins ist schon zu alt um dabei zu sein. Aber ich muss sagen es macht spaß damit dinge zu untersuchen. Klar da war nun kein Extra Spielzeig bei für Experimente aber es gibt genug was in der Wohnung und am Körper ist um es zu Untersuchen.

Mein Freund hat noch eins liegen was wohl damals um die 50 DM gekostet hat ... das ist im Vergleich nur Müll.

Gruß Angel