Total verliebt in Kinderwagen.....!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von present2010 10.11.10 - 17:33 Uhr

Määääädels,
ich war heute in verschiedenen Babyfachmärkten und habe mich endlos in den Hesba verliebt...#verliebt#huepf#herzlich
Ich weiß, er ist sperrig, sicher schwer und hat auch keine Schwenkräder aber er ist so wunderbar nostalgisch. Ist sowieso total mein Stil.
Eigentlich sollte es ja ein Hartan werden, aber ich kam nicht dran vorbei er ist so wunderschön.
Nun muss es nur noch ein Mädchen werden...
Schön ist auch, dass man sich Außenfarbe, Innenfutter, Reifen etc selbst zusammenstellen kann..

Ich bin verlieeeeeeeebt...#verliebt

Lu mit #herzlichMirja 22.03.2006 und Thore 22.11.2008 und
Babybauch 18. ssw#herzlich

Beitrag von diana-br. 10.11.10 - 17:40 Uhr

Und was für einen Wagen? #kratz

Beitrag von canadia.und.baby. 10.11.10 - 17:43 Uhr

http://www.hesba-kinderwagenfabrik.com/

#winke

Beitrag von picaza 10.11.10 - 18:19 Uhr

Ja, der ist wirklich toll!

Mir war er etwas zu teuer, deshalb haben wir uns für einen ähnlichen entschieden:
http://www.eichhorn-kinderwagen.de/

Ich komme übrigens auch ohne Schwenkräder wunderbar durch die Stadt. Mein Wagen lässt sich auch beladen mit einer Hand um die Ecken zirkeln, da der Schwerpunkt bei diesen Modellen etwas höher liegt als bei den modernen Wagen.

LG

Beitrag von present2010 10.11.10 - 18:50 Uhr

Oh, wow..
Der ist ja genauso schön und nicht sooo teuer. Ist er auch gut verarbeitet?
Wo hast du ihn bestellt? Dort?
Kann man sich den Wagen auch irgendwo anschauen?

Freu mich von dir zu hören... :-)

Beitrag von picaza 10.11.10 - 20:52 Uhr

Ja, ich habe den Wagen im Internet (über ebay) direkt beim Hersteller bestellt. Anschauen kann man ihn sich (außer bei mir) auch nur dort. Das ist in Bayern in der Nähe von Nürnberg. Dort gibt es auch einen Werksverkauf mit reduzierten Preisen.
Unser Wagen hat eine Riemchenfederung und das ist wirklich klasse für das Kind, da alle Stöße sanft abgefedert werden. Wir haben den Wagen jetzt seit einem Jahr und sind immernoch hoch zufrieden damit. Bis dato ist nichts kaputt gegangen, obwohl wir nicht gerade zimperlich damit umgehen. Gerade im letzten Winter wussten wir den Wagen echt zu schätzen.
Wie die Babywanne ist, weiß ich allerdings nicht, da wir in den ersten 11 Monaten einen anderen Wagen hatten. Die Liegefläche ist jedenfalls recht groß. Gut gefällt mir auch, dass der Wagen verhältnismäßig schmal ist und man damit auch gut durch schmale Gänge kommt. Die Bezüge sind zudem wasserdicht.

Liebe Grüße

Beitrag von asle82 10.11.10 - 18:55 Uhr

Hallo #winke

Ich kann Deine Begeisterung vollkommen nachvollziehen... :-)

Mir erging es genau so, habe mich auf anhieb in den Hesba verliebt...
nach langen hin und her Überlegungen (Preis #schwitz) haben wir uns doch in der 18 Woche für einen Hesba entschieden, ich fand es ebenfalls toll, dass man sich den je nach Wunsch zusammenstellen lassen konnte...

Mittlerweile steht der seit ca 2 Wochen im Kinderzimmer und ich erwische mich jedesmal beim grinsen sobald ich mir den Wagen im Zimmer angucke... #verliebt

Viel Spaß bei der Entscheidung wünsche ich...

LG
Asle (32. ssw) #verliebt

Beitrag von haseundmaus 10.11.10 - 18:59 Uhr

Hallo!

Muss ja auch keine Schwenkräder haben. Ich habe mir immer einen Teutonia Primus gewünscht und habe ihn mir dann gebraucht gekauft und ich liebe diesen Wagen einfach, auch wenn er breit, schwer und vier anständige große Lufträder hat. :-D Im Winter zB war das eindeutig zum Vorteil.

Manja mit Lisa Marie, 13,5 Monate alt #sonne

Beitrag von blockhusebaby09 10.11.10 - 19:27 Uhr

Ich finde den Hespa auch sehr schick.#pro
Wir sind auch keine Feunde von Reisetaschen auf klitzekleinen
Schwenkräderchen und mögens lieber klasisch schick.
Wir haben einen dänischen Odder,da reicht die Wanne bis 3 Jahre.
Bild in meine VK
Wenn dir der Hespa gefällt ,schau dir auch nochmal den Teutonia Elegance,
Emmaljunga Mondial duo,Trille Hippa oder Trille Dream an.
Günstig ist auch der Roan Marita.
Vergleiche bei den Wagentypen auch die Liegeflächen.
Die Klassiker sind zwar meist recht groß aber auch da gibt es Unteschiede.
Und ich kann nach 4 kindern und 7 Kinderwagen+3 Buggys sagen.
Die Großen schweren Wagen fahren mit ihren großen Lufträder 1000 mal softer und leichter als jeder ultraleichte Schwänkräderwagen.
Und lenken lassen die sich auch ganz leicht.
Schwenkräder sind wirklich nur bei absolut planen Wegen besser ansonsten rattern die Dinger nur so daher.
Viele Eltern machen den Fehler und fahren die Wagen im Geschäft Probe und sind begeistert wie leicht sich Schwänkräder schieben,aber im Laden gibt es weder Bordsteinkanten,Kopfsteinpflaster,Kieswege,Schlaglöcher,Laub noch Schnee.
Und das Gewicht spielt bei Schieben auch kaum eine Rolle und sorgt auch dafür das der Wagen stabieler ist und nicht so schnell umkippen kann.


Viel Spaß bei der Auswahl und ganz liebe Grüße

Beitrag von kikiy 10.11.10 - 20:13 Uhr

Ich würde niemals nicht einen Wagen ohne Schwenkräder nehmen, der auch noch sperrig und schwer ist #schock

Beitrag von nilitis 10.11.10 - 22:10 Uhr

War ich auch mal....
Leider happert es an der Qualität. Es sind verschiedene Teile an dem Wagen die Kaputt gegangen sind. Am Ende ist dasFahrgestell durchgebrochen.
Ansonsten ist es wirklich das schönste was es gibt, sperrig und schwer fand ich den gar nicht, eher sehr praktisch, wenn es um einen Stadt -KiWa geht.
Aber wie gesagt, Schrauben die sich lössten, Räder die abfielen, Sitzfläche durchgebrochen und das Fahrgestell gebrochen. Muss man halt handwerklich gut drauf sein bei diesem Wagen.

Beitrag von hova 11.11.10 - 14:21 Uhr

In den habe ich mich bei meiner Jüngsten auch verliebt und habe es nie bereut, dass wir ihn gekauft haben.
jetzt wartet er nur drauf, dass ich wieder für das nächste Baby vorbereite :-)

Ich kann es kaum erwarten#verliebt

Übrigens habe ich die Schwenkräder nie vermisst :-)

LG Hova 18.Woche

Beitrag von hope1983de 11.11.10 - 22:14 Uhr

Ich fand den auch toll :-) bei uns stand der Emmaljunga Edge Duo Combi und der Hesba zur Wahl und wir hatten uns dann aus praktischen Gründen für den Emmaljunga entschieden...aber ich finde diese Modelle von Kiwa auch am schönsten :-)