Wie lange dauert der Mittelschmerz

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mrs-bond 10.11.10 - 18:04 Uhr

Hallo,

ich bin ganz neu hier. Hab mich vor ein paar Minuten angemeldet. Wir sind im 3.ÜZ. Also noch nicht so lange am Hibbeln.
Allerdings hab ich eine Gelbkörperschwäche. Stell mich also schon mal auf eine längere Zeit ein...

Jetzt zu meiner Frage:
Ich habe in der Regel ab 4 Tage vor meinem ES den Mittelschmerz. Außerdem häufig dazu auch eine Ovulationsblutung. Nachdem ich nun 3 Tage lang ein ordentliches Ziehen gespürt habe, dachte ich, heut ist der Ovu-Test garantiert positiv. Allerdings total negativ, nur nach 30 Minuten etwa war eine zweite "Verdunstungslinie" zu sehen. Außerdem hab ich keinen MS mehr.
Jetzt meine Befürchtung: Hab ich diesen Zyklus vielleicht doch keinen ES?

Oder gibt es das, dass der MS ein paar Tage vor dem ES "Pause" macht?

Danke schon mal#winke

Beitrag von lichterglanz 10.11.10 - 19:04 Uhr

Hallo,

Also ich habe um die 9 Tage VOR dem Es schon MS- mal einen Tag mehr mal einen weniger, mal einen gar nicht :-) Und dann noch um die 2 Tage nach dem ES.

Also der kann schon noch kommen #winke

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von mrs-bond 10.11.10 - 19:06 Uhr

Danke!:-)

Beitrag von phytia71 10.11.10 - 19:54 Uhr

Denke hättest Du gestern gemessen, dann hätte es Positiv angezeigt.
Warst wohl ein Tag zu spät.

Wie lange ist denn Dein Zyklus normalereise ?

Im Beipackzettel steht doch ab wann man bei welcher Zykluslänge
testen soll.

Vielleicht haut es beim nächsten hin.