War beim FÄ wegen BV

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von c-key 10.11.10 - 18:04 Uhr

Hallo ihr Lieben,

war heute bei der FÄ wegen der BV auf Grund seelischer Belastungen (Mobbing) laut Ihrer Aussage darf Sie keine BV austellen eventuell ihre Chefin aber eher die Aufsichtsbehörde.
Wisst ihr da mehr? An wen müsste ich mich jetzt wenden?

LG
C-Key

Beitrag von enimaus 10.11.10 - 18:08 Uhr

Ah mach mir keine Angst will meinen FA auch morgen drauf ansprechen!

Beitrag von sachsenmaad 10.11.10 - 18:18 Uhr

hallo.

ich hab mein BV in der 14.Ssw sofort ohne wenn und aber bekommen.... Arbeite im Handel, hatte jeden Tag einen Fahrtweg von 70km und auf artbeit wurde sich nur an die Uhrzeit(also net nach 20uhr) gehalten....

Also für mich is Mobbing ein Grund für ein BV! Wende dich zur Not nochma an ne andere FA.

LG und alles Gute

Sachsenmaad mit Baby-Boy inside, morgen 20.Ssw#verliebt

Beitrag von nastja23 10.11.10 - 18:20 Uhr

hallo

du kannst dich auch an deinen hausarzt wenden...der darf dir nämlich auch ein bv ausstellen...

lg
nastja23+milana 9 monate

Beitrag von goodlookinggirl73 10.11.10 - 18:21 Uhr

Hallo erstmal,

das ist ja Quatsch natürlich kann und darf sie. Selbst dein HA kann dir das ausstellen wenn der Gesundheitszustand der Mutter oder des Kindes gefährdet ist..
Amt für Arbeitsschutz ist die Behörde dafür.


Alles Gute

Beitrag von chez11 10.11.10 - 19:24 Uhr

huhu

dann hast du einen typischen FA der sich gerne drückt vor sowas.
Hatte das gleiche Problem in der ersten ss, hab dann gewechselt und sofort ein BV von der neuen FA bekommen.

also die können das serwohl nur manche wollen einfach nicht;-)

LG#winke

Beitrag von sandmann1234 10.11.10 - 19:34 Uhr

kenn ich, ich hab ihn 3x genervt und auch in der praxis angerufen, irgendwann hat er zurück gerufen und gesagt gut ich machs, wir müssen uns nur einen Grund einfallen lassen. Aber den Grund sieht auch nur die KK und nicht der Chef, von daher weiß ich nicht warum die FAs sich so anstellen.

Ansonsten kannste auch zum Hausarzt gehen, der darf es auch austellen.

Du mußt denen nur auf die Nerven gehen und die Ohren voll heulen das es dir nicht gut geht, seelische Belastung kann ja auch zu anderen dingen führen wenn man täglich mit Magen Darm auf die Arbeit geht#klee#klee#klee#pro#pro