Mein Zyklusblatt-Kein richtiger Tempi anstieg-kann es so auch klappen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -x-mami08-x- 10.11.10 - 19:01 Uhr

Hallöchen,#winke

habe eine ganz komische Kurve und irgendwie habe ich schon fast die Vermutung, dass ich garkeinen ES hatte.

Allerdings waren meine Ovus letzten Donnerstag positiv , ZS "s+", habe im nachhinein habe ich nun meinen ES am Samstag vermutet.
Man mat ja manchmal sehr guten ZS einpaar Tage vorm ES und die ovus zeigen ja auch einige Std/Tage vorm ES an.

Dann war da der Tempiabsacker, wo ja öfter gesagt wird das dort der ES ist und danach ist ja auch langsam die Tempi gestiegen, aber nun habe ich 3 Tage lang die selbe Tempi.
Habe nun öfter gelesen das die Tempi aber auch länger Zeit hat zum steigen!?#gruebel

Ach ja und am Montag habe ich das erste mal richtig meinen MuMu gemerkt, der sinkt ja nach dem ES oda?
Hole da seit kurzem den ZS her, vorher habe ich da irgendwie nie was gemerkt#kratz
beim herzeln tat es auch wieder ziemlich weh, so wie ich es öfter in der 2 ZH habe.

Habe nun vorhin den versuch gemacht, sollte ich Morgen wieder den selben Wert haben oder höher und den letzten Donnerstag (bin mir nicht sicher, aber ich glaube es war die Nacht wo ich schlecht geschlafen hatte) ausklammer, kommen meine Balken. ehM wäre dann am Montag.
Meine CL wäre dann bei 36,70!


Was meint ihr zu meiner Kurve...ES ja oder nein??
Hat jemand eine ähnliche Kurve gehabt??


http://www.mynfp.de/display/view/176463/


Sorry für das viele #bla aber vlt kann man sich so ein besseres bild von machen :-D

Lieben Gruß

Beitrag von muttiator 10.11.10 - 19:09 Uhr

Wie beurteilst du deinen ZS? Wie kommst du zu den Schleimkürzeln? Da ist noch kein ES zu sehen.

Beitrag von -x-mami08-x- 10.11.10 - 19:12 Uhr

wie schleimkürzel?? wie man eben den zs beurteilt ^^
am donnerstag war er durchsichtig und spinnbar, seit freitag wieder weiß, cremig und nicht mehr spinnbar!

wie gesagt wenn die tempi morgen so bleibt oder steigt und donnerstag ausgeklammert wird (gestörter schlaf) sind die balken da.

verstehen tue ich es auch nicht so ganz, sonst ist die tempi besser gestiegen #kratz

Beitrag von sparla 10.11.10 - 19:18 Uhr

Hi,

ich denke du hattest vielleicht einenca. 3-4Tage her..

Die Tempi hat 5 Tage Zeit um zu steigen.. oder 4 Tage der gleichhohe Wert gilt auch als ES...abwarten und herzeln es liegt alles noch drin...

Sparla;-)

Beitrag von muttiator 10.11.10 - 19:19 Uhr

Du meinst die Ausnahmeregel 1, da müssen die Werte aber auch über CL gehen und die CL ist im Moment noch etwas unklar.

Beitrag von -x-mami08-x- 10.11.10 - 19:25 Uhr

ja das vermute ich ja auch das er etwa am samstag war.

genau das mit den 5 tagen habe ich auch öfters gelesen, gibt es denn eine richtige infoseite wo das steht??
habe es immer nur in anderen foren gelesen.

problem ist eben wirklich diese CL... bzw der letzte Donnerstag #gruebel
ich kann mich einfach nicht mehr dran erinnern obs dieser tag war #klatsch

Beitrag von muttiator 10.11.10 - 19:36 Uhr

Das stimmt nicht mit den 5 Tagen!

Natürliche Familienplanung heute S.107/ Wo liegt die Ovulation auf der Basaltemperaturkurve?

2% -> -4 7%-> -3 24%-> -2 29% -> -1 27% -> 1.hM 11% -> 2.hM 0% -> 3.hM

Beitrag von muttiator 10.11.10 - 19:18 Uhr

So beurteilt man keinen ZS. Schleimkürzel ist zB.: S, S+, t, f
Die Merkmerkmale wie: trocken feucht, ziehbar, cremig usw. fehlen. So kann man nicht beurteilen ob die Schleimkürzel richtig sind.

Deine Temp ist im Allgemeinen sehr hoch im Vergleich zu deinen anderen Zyklen, trage doch mal alle Störfaktoren nach.

Beitrag von -x-mami08-x- 10.11.10 - 19:22 Uhr

Häää seit wann beurteilt man den nicht so?

s ist cremig, weiß etc
s+ ist ziehbar, durchsichtig etc

habe ich doch auch so gemacht!
verstehe ich jetzt nicht so ganz!
und bei nnfp MUSS man das nicht einzeln eingeben wenn ich weiß welchen kürzel ich setzen muss ;) dafür hat man ja auch die tabelle ^^

es gibt keine weiteren störfaktoren... beim donnerstag bin ich mir auch nicht mehr so ganz sicher ob es diese Nacht war, mir ist so als ob es die nacht von mittwoch zu Donnerstag war. daher habe ich auch noch nichts eingegeben ;)

Beitrag von muttiator 10.11.10 - 19:25 Uhr

Stimmt schon, aber woher soll man denn wissen ob deine Kürzel richtig sind wenn man nicht sieht wie du sie beurteilst!? Darum habe ich gefragt.

Wenn du sonst keine Störfaktoren hast darfst du auch nichts klammern.

Beitrag von -x-mami08-x- 10.11.10 - 19:28 Uhr

naja das mit dem ZS weiß ich wie ich es beurteilen muss, ich schaue da vorher in die tabelle falls ich mir nicht sicher bin und gebe dann das kürzel selber ein.

naja wie gesagt ich hatte einen tag sehr schlecht geschlafen, schon vorm messen lange wach gelegen etc, bin mir eben bloß nicht sicher ob es dann am Donnerstag war...#gruebel

und die anderen geklammerten da steht ja der störfaktor drin

Beitrag von muttiator 10.11.10 - 19:40 Uhr

Ich kann ja nicht wissen ob du den ZS richtig beurteilst, der ZS wird ja auch oft genug falsch beurteilt. Das immer die beste Qualität zählt weißt du?

Überlege einfach nochmal ob es der Donnerstag war und wenn er es war könntest du noch viel mehr klammern.

Im Moment würde ich dir aber raten noch weiter zu beobachten und zu schauen wie sich die Kurve weiter entwickelt.

Beitrag von -x-mami08-x- 10.11.10 - 19:48 Uhr

ja ist klar das du es nicht weißt, gibt ja genug die es mit dem zs falsch machen ;)
klar weiß ich das der beste zählt... irgendwo hatte ich gelesen im I-Net das es manchmal auch so ist das 2-3 tage vorm ES der ZS S+ ist und zum ES nur noch S ist...aber obst wirklich stimmt keene ahnung...würde ja dann aber auch bei mir hinhauen.

was könnte ich denn noch klammern? da du geschriebn hattest "noch viel mehr"
was sagt du zum ZT 11 und 14?? am 16 hatte ich auch noch halsweh und so...aber das habe ich seit dem fast jeden morgen #aerger
zum Do... ich glaube das war der Donnerstag..musste Mittwoch sehr früh raus, bin dann abends früh eingeschlafen vorm TV und dann war das glaube ich das ich nachts dann nicht mehr richtig schlafen konnte.... aber 100 pro sicher bin ich mir nicht #kratz

werde auf jeden fall noch weiter schauen ^^ was anderes bleibt mir ja auch nicht übrig!! bin auf den morgigen wert gespannt!

Beitrag von muttiator 10.11.10 - 20:14 Uhr

ZT 11, 14, 16 u 19 könntest du klammern, Störfaktoren sind ja vorhanden. Dann wäre deine CL auf 36,6°C und deine ehM an ZT 23.

ZT 16 könnte noch durch Krankheit beeinflusst sein oder wie siehst du das?

Beitrag von -x-mami08-x- 10.11.10 - 20:26 Uhr

ja es könnte schon gut möglich sein das zt 16 auch noch beeinflusst wurde...
sonntag war es eben noch schlimmer mit der erkältung, es warr also montag und auch di nicht sofort wieder weg.

ich denke ich warte den morgigen wert mal ab und schaue was kommt :-)

ich bedanke mich bei dir für dein hilfe!! werde dann Morgen nochmal berichten ;-)

danke danke#blume

Beitrag von muttiator 10.11.10 - 20:33 Uhr

Ich denke auch das abwarte wohl besser ist. #winke

Beitrag von n811e 10.11.10 - 19:31 Uhr

huhu,

da du erkältet warst, kann es schon sein, dass sich deine temp. nicht so hoch traut.

deine schleimbewertung ist in ordnung. hät ich auch so gemacht.
ich würde aber den 11. u. 14. zt klammern. an beiden tagen warst du krank u. die temo. ist erhöht. dann stimmt es auch wieder mit dem anstieg. :-)

lg

Beitrag von muttiator 10.11.10 - 19:44 Uhr

An ZT 16 ist die Temp genauso hoch und da war sie nicht mehr krank. ZT 19 wäre entscheidend für eine Auswertung.

Beitrag von n811e 10.11.10 - 19:52 Uhr

ja, das spricht für die ehm am zt 16. das passt dann doch.

Beitrag von -x-mami08-x- 10.11.10 - 20:12 Uhr

1.hM am 16 zt?? nee das passt nicht... die Tempi ist ja dann noch einigemale sehr stark runter gegangen.

ich vermute ja jetzt diesen Montag (23ZT) als ehM...aber da muss ich eben Morgen noch abwarten und mir sicher sein das Mittwoch zu Donnerstag dieser sehr schlechte Schlaf war.