Hautausschlag - HILFE

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von megapupsi 10.11.10 - 19:20 Uhr

Hallo,

mein Sohn (3,5 Monate) hat sehr trockene Haut. Unser KIA hat uns von Eubos die "Haut Ruhe Creme" empfohlen. Die haben wir auch die ganze Zeit genommen, aber nur für das Gesicht. Seit einigen Tagen ist er im Ausschnitt und um den Hals herum sehr rot. Rauhe trockene Stellen hat er dort auch, sowie auch an der Armen und den Beinen. Im Ausschnitt und an den Armen ist es am schlimmsten. Gestern waren wir deswegen beim KIA. Wir sollten Physiogel und Belneum besorgen. Habe ich gemacht. Aber es ist seit gestern schlimmer. Könnte das auch eine Krankheit und keine Hautirritation sein? Habe total Angst, dass er krank sein könnte. Werde morgen nochmal beim KIA anrufen.

Kennt das jemand von euch?
Ich weiß, dass es schwer etwas zu Hautveränderungen zu sagen, wenn man es nicht sieht.

Beitrag von erdbeere2410 10.11.10 - 19:33 Uhr

Hallo!

Also, meine Kleine hatte in diesen Alter auch sehr trockene Haut (rote Flecken) an den Armen, Beinen, Bauch... habe es damals auch meinen Kinderarzt gezeigt und der hat gesagt einfach Linola Fettsalbe besorgen und 1-2 am Tag eincremen... haben wir dann gemacht... hat super geholfen... fürs Gesicht nehmen wir bis heute immer noch die Weleda Gesichtscreme...
Geh lieber nochmal zum Arzt und frag ob du Linola Fettsalbe nehmen kannst..

Lg
Daniela

Beitrag von bieni01 10.11.10 - 19:41 Uhr

Hallo Megapupsi,

liess mal mein Posting etwas über Dir! "Es ist wohl Neurodermitis, bin soo traurig"

Ich hoffe das es bei Euch nur trockene Haut ist!

Gute Besserung für Deinen Spatz

Bieni