Glas oder Plastik?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leela21 10.11.10 - 19:42 Uhr

Hallo,
also ich bin noch am Anfang meiner SS, ist auch die erste.Ich infomiere mich aber sehr über verschiedene Dinge.Was ich jetzt gerne wissen möchte, sind Glasfläschen od die aus Ploastik besser.Ich persönlich tendiere ja zu Plastik, wegen u.a. dem Gewicht.Und hygienisch sind sie ja, wenn man darauf achtet.Was meint ihr so?#kratz

Beitrag von pinklady666 10.11.10 - 20:03 Uhr

Hallo

Ich meine gelesen zu haben dass Glas hygienischer ist.
Allerdings habe ich noch die ganzen Plastik Flaschen von NUK von meiner Großen hier rumstehen. Die sind auch noch nicht verkratzt und sehen noch aus wie neu. Darum werde ich die auch für unser Krümelchen nutzen.
Für die Plastikflaschen haben wir uns damals auch wegen dem Gewicht entschieden. Und sie zerbrechen nicht, wenn sie mal fallen. Fand ich gerade Unterwegs am Sinnvollsten.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Krümelchen (ET 22.06.2011)

Beitrag von zwei-erdmaennchen 10.11.10 - 20:10 Uhr

Hi,

an sich ist Glas hygienischer und auch haltbarer. Plastikflaschen muss (oder sollte) man von Zeit zu Zeit wechseln. Glasflaschen gehen auch nicht so schnell kaputt wie man denkt. Die sind aus ziemlich dickem Glas.

Es gibt aber bei Weitem nicht von jedem Flaschensystem auch Glasflaschen. Also würde ich mir erst einmal überlegen welche Marke für eure Bedürfnisse in Frage kommt. Kann gut sein, dass sich die "Glas-oder-Plastik-Frage" dann schon erübrigt hat.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von jennysch87 10.11.10 - 20:10 Uhr

hallo!
wir hatten die ersten monate Glas flaschen weil man die Glasflaschen nicht wied die Plastik nach 6-8 wochen austauschen muss,erst als unsere maus die Flasche selber gehalten hat sind wir umgestigen auf Plastikflaschen!

eine schöne kugelzeit noch!

lg jenny mit josi knapp 3jahre alt

Beitrag von froeschle1 10.11.10 - 22:30 Uhr

Hallo,

hatte gestern Abend das letzte Mal Geburtsvorbereitungskurs und wir haben auch über dieses Thema geredet.

Die Hebamme meinte es sei völlig egal ob Glas oder Plastik!
Sie meinte nur, AVENT sei z. B. ein System das nur mit AVENT Sachen passt. Sprich AVENT Sterilisator ect.

Ich hatte mir zu diesem Zeitpunkt bereits schon AVENT gekauft, 4 Fläschchen zur Sicherheit wenn es mit dem stillen nicht klappen sollte.

Sollte ich eine Sterilisator ect. brauchen dann kaufe ich den eben auch von AVENT.

LG, froeschle1

Beitrag von plaudertasche77 10.11.10 - 23:12 Uhr

Hallo,

ich habe auch die Flaschen von Avent.

Das hier nur Zubehör von Avent passt, ist nicht richtig. Den Sterilisator habe ich z.B. von der Marke H+H, der ist billiger aber sehr gut. Und die Sauger von Babylove (DM Drogerie) passen auch auf die Flaschen.

LG
Plaudertasche

Beitrag von asturis 11.11.10 - 11:28 Uhr

hallo,

ich persönlich find Plastikflaschen besser. Die aus Glas sind sooo schwer und ich bin leider auch viel zu "patschert" wenn ich die verwenden würde, würd drei mal pro Woche eine zu Bruch gehn ;-)))

Bei den Plastikflaschen musst du halt aufjedenfall drauf achten das sie OHNE BISPHENOL A sind!!!!

lg, Asturis mit Eric (24.01.08) und Bauchzwerg 16 ssw.