Btw - meine Frage weiter unten...

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von similia.similibus 10.11.10 - 19:49 Uhr

Hat jemand von euch schon mal sowas gemacht? Sich ganz allein eine Auszeit von ein paar Tagen (oder auch länger) von der Familie genommen? Einfach um mal allein sein zu können, Ruhe zu genießen oder ungestört Sport zu treiben, seinen Gedanken nach hängen zu können oder um was weiß ich was zu tun? Würde mich mal interessieren.

Mein Mann hat schon ein paar Mal solche Kurztrips mit seinen Freunden gemacht. Ich noch nie. So ganz allein - danach habe ich Sehnsucht aber der Gedanke ist auch irgendwie komisch. Ich bin so gut wie NIE allein. Kann man das dann überhaupt genießen oder ist es einem nachher komisch dabei?

Fragend
simsim

Beitrag von mudda 10.11.10 - 21:19 Uhr

Hallo

mir geht es ganz genauso, ich war vor 7 Jahren das letzte Mal allein.

Ich liebe meine Familie sehr aber ich würde gerne mal ein WE alleine sein. Denken können, schlafen, einfach mal nicht reden, Baby tragen usw.

Kanns Dir sehr gut nachempfinden.

Hab es auch bei meinem Mann mal angesprochen, begeistert war er nicht davon.
Naja er war auch immer mal weg, naja. Vielleicht klappts ja mal.

Ich brauch auch mal ne Auszeit.

VG

mudda

Beitrag von similia.similibus 11.11.10 - 19:23 Uhr

Mach das. Und wenn es nur mal 2 - 3 Tage sind. Mehr klappt bei mir auch nicht. Aber ich möchte das jetzt wirklich mal durchziehen. Ob es noch dieses Jahr klappt weiß ich nicht aber dann spätestens Anfang des Jahres möchte ich mir diese Auszeit von Kind und Kegel mal gönnen. :-):-)

Beitrag von asimbonanga 10.11.10 - 23:34 Uhr

Hallo,
ja ich habe das schon gemacht.Eine Woche Yoga-Urlaub, leider auch schon wieder länger her.Fürs nächste Frühjahr habe ich mir aber fest vorgenommen einen Kurzurlaub , alleine ,zu machen.Suche aber noch das geeignete Hotel.Ich möchte Yoga und Pilates machen, Nordic Walking und Sauna, Massagen und................
ich kann das sehr genießen--------------

L.G.

Beitrag von similia.similibus 11.11.10 - 19:21 Uhr

Das hört sich richtig gut an. :-)

Beitrag von emma-69 12.11.10 - 13:12 Uhr

Hallo simsim,

ich habe es versucht. Es sollten 3 Tage in einem Wellnesshotel werden.

Tja - ich kam an, noch guter Laune und Vorfreude.
Nach einer Stunde fühlte ich mich ... alleine, einsam, es regnete und meine Stimmung ging immer weiter in den Keller. Ich konnte nicht alleine schlafen und wurde immer unruhiger. Schwimmen, spazieren gehen.... alles machte keinen Spaß. Ich hatte unheimliche Sehnsucht nach meinem (Chaos)Daheim.

Ich habe den Aufenthalt abgebrochen & bin wieder heim gefahren.

Ich hätte eine Freundin mitnehmen sollen. Oder meinen Mann. Ich brauche scheinbar jemanden, der Erlebnisse mit mir teilt. Oder auch eine gewisse Unbeschwertheit ein paar Tage mitträgt; keinen Alltag möchte.

Ich würde nie mehr alleine wegfahren.

Aber das kann alles ja bei Dir ganz anders sein - Du kommst gut damit zurecht, kannst alleine schlafen, Dinge erleben...

Liebe Grüße
emma