Suche schnelle Rezepte, die man evtl. vorkochen kann

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von derhimmelmusswarten 10.11.10 - 20:51 Uhr

In jeder Spätschichtwoche, die mein Freund hat, das Gleiche: Wir essen getrennt, da ich nach Hause komme, wenn er los muss. Meist endet es in Pizza, Salat aus dem Supermarkt oder Spaghetti #aerger Manchmal mache ich für 2 Tage Kartoffel- oder Nudelsalat. Aber da hat man ja auch nicht immer Lust drauf.

Habt ihr Vorschläge für Essen, das man einen Tag vorher schon vorbereiten kann und dann nur noch wärmen braucht? Oder zumindest, falls ich dann doch für mich allein koche für Essen, das schnell gemacht ist? Gern auch ohne Fleisch, da ich schwanger bin und mir Fleisch irgendwie total zuwider ist.

Beitrag von derhimmelmusswarten 10.11.10 - 20:52 Uhr

Er kocht total selten was, weil er dazu allein keine Lust hat und ich fahre direkt nach der Arbeit zur Oma (die dann aber schon gegessen hat und deren Gerichte ich nicht sonderlich mag). Nur falls der Vorschlag kommt, dass er kochen soll.

Beitrag von ramona_27 10.11.10 - 21:13 Uhr

Hallo!

Wie wärs mit Löffelgerichte?

Also Gulasch, Eintopf usw
Aufläufe kann man auch evtl abends vorbereiten

Schau doch mal bei Chefkoch....mach ich auch oft.

Morgen mach ich zB das:

http://www.chefkoch.de/rezepte/1405111245344839/Gefuellte-Haehnchenroellchen-mit-Pesto-Feta-und-Schinken-la-Toscana.html

Beitrag von mrsviper1 10.11.10 - 21:22 Uhr

Hallo,

Suppen
Eintöpfe
verschd. aufläufe
Nudeln in alle Variat.
Gemüsereis oder Reisfleisch
Pizza
verschd. Lasange
gefüllte Strudel.
Grießbrei
Michreis
pfannkuchen
verschd. Kartoffel gerichte
gefüllte blätterteigtaschen
Leberkäse mit spiegelei
Fleischpflanzerl mit Kartoffelbrei
Geschnetzeltes
Toast Hawai und co.
Omelette
kaiserschmarrn
Arme Ritter
Gnocchi al Gorgonzola

lg tina


Beitrag von poo-tee-weet 14.11.10 - 18:22 Uhr

bin grad in nicaragua und hier wird total viel gallo pinto gegessen:
reis und rote bohnen seperat kochen.
den reis machen sie hier nach der quellreismethode mit relativ wenig wasser, und braten die reiskörner vorher in etwas öl einige zeit an, zusammen mit zwiebeln und ein par sehr klein geschnittenen karotten oder paprika stückchen (hmmmmmm....)
in die bohnen kommt noch knoblauch.

dann wird eine kleine zwiebel angebraten, zunächst die bohnen rein, anbraten, dann den reis dazu, gut mischen, fertig.

kann man entweder schon fertig aufheben und aufwärmen 8für mehr geschmach in der pfanne statt mikrowelle) oder reis und bohnen getrennt und den gallo pinto dann frisch bereiten.

zusammen mit nem grünen salat, lecker!


auch super zum aufwärmen geeignet: suppen jeglicher art


oder käsespätzle in der pfanne mit fertigspätzle (kühlregal oder so wie nudeln) - dauert ca. 5-10 min: zwiebeln, sptzle käse -fertig


gnocci in tomaten feta sauce (gnocci bei aldi schon fertig kaufen, anbraten, tomaten dazu, feta dazu, fertig)

spinat (tiefkühlfach) mit kartoffeln oder kartoffelpüree (kann man gut aufheben, einfach noch mal in der pfanne anbraten zum erhitzen) und spiegelei


im kühlregal/gefriertruhe gibt es auch noch gaaaanz viele schnelle möglichkeiten: asiatische gemüsemischung (variante: mit erdnussbutter anbraten-ist wie ernusssoße), maultaschen (erst im wasser machen, dannn in scheiben schneiden und anbraten und ein ei mit reinschlagen)