eine Mucki Fusssack Frage, wer kann mich bitte aufklären

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von keep.smiling 10.11.10 - 20:51 Uhr

Hallo liebe Mamas,

meine Maus ist jetzt 7 Monate alt. Jeden Tag muß ich sie mitnehmen, um meinen Großen zum KiGa zu bringen und abzuholen.

Das Jacke anziehen nervt.

Nun bin ich auf der Suche nach so einem Sack, wo man keine Ärmel hat, weil es einfach praktisch ist.

Erste Frage - wie groß ist denn das Risiko, dass mein Kind das nicht mag, wenn die Arme verschwinden, dann kann sie ja nichts mehr festhalten - wobei das im Winter bei der Kälte wohl eh keinen Spaß macht.

Zweite Frage - welchen Sack würdet ihr empfehlen, welcher paßt ihr denn jetzt (sie ist 69cm groß) und der soll natürlich den ganzen Winter passen.

Habe was gelesen vonwegen Kind samt Sack aus der Babyschale in den Kinderwagen legen - geht das denn so einfach - man muß doch die Träger wieder durch die Schlitze rausziehen.

Vielleicht könnt ihr mir mal wieder weiterhelfen, das wäre sehr lieb.
Zu allem Überfluß ist mein Kind auch kein Kinderwagenkind - ich stelle immer den Maxi Cosi in den Kinderwagen, damit sie was sieht, sonst hab ich nur Geschrei.

Liebe Grüße
ks

Beitrag von tragemama 10.11.10 - 21:03 Uhr

Klär mich mal kurz auf, bringst Du die Kinder mit dem Auto zum KiGa?

Beitrag von keep.smiling 10.11.10 - 21:05 Uhr

Ja, warum?

Beitrag von tragemama 10.11.10 - 23:06 Uhr

War nur eine Frage, eine Idee wäre noch (so mache ich das): Mausi kriegt einen Hoppediz-Fleeceanzug an in der Babschale, der ist warm, trägt aber unter den Gurten nicht auf. Am KiGa kommt sie in den Sling, das ist ein Handgriff und fertig.

LG Andrea

Beitrag von keep.smiling 10.11.10 - 21:45 Uhr

Kennst du dich aus mit den Fußsäcken?
LG ks

Beitrag von gartenrose 10.11.10 - 21:52 Uhr

Hallo,

also wir haben den Muck L Fußsack, der ist für den Kinderwagen gedacht. Man könnte ihn auch in einem Autositz verwenden, jedoch wäre es in einer Babyschale wie Maxi Cosi vieeel zu eng. Er hat halt die Gurtschlitze.

Für die Babyschale gibt es einen kleinen Muck P5 Sack, aber dafür dürfte Deine kleine schon fast zu groß sein. Mein kleiner Mann ist 71cm und es ist schon zu eng.

Eine Jacke zieh ich ihm immer drunter an, da der Fußsack obenrum nicht so eng ist. Unser geht jedenfalls nicht so eng zuzuschnüren, dass es einer Jacke gleicht. Die Hände sind da er nicht so eng ist auch immer schön frei.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

Beitrag von keep.smiling 10.11.10 - 21:58 Uhr

Hallo,
vielen Dank für deine Antwort. Na dann hat sich das wohl erledigt :-(
Hab hier so einen noname Fußsack mit Schlitzen, den hab ich grad mal ausprobiert - geht auch nicht - wenn man die Maxi Cosi Gurte durchzieht, hat man zwischen den Gurten zu viel Stoff -darauf zu liegen ist schon mal umbequem und am Ende ist es einfach zu eng.
Hoffe, die Kleine kann bald sitzen und dann in den größeren Sitz wechseln, wenn sie in den Maxi Cosi soll, gibt es schon immer Geschrei.

Danke nochmal und liebe Grüße
ks

Beitrag von sabrinaa81 10.11.10 - 22:47 Uhr

Ich habe mir auch extra den Mucki gekauft, weil ich immer wieder gelesen habe, dass man keine dicke Jacke im Maxi Cosi anziehen soll.

ABER mein Sohn schreit sich die Seele aus dem Hals wenn er im Autositz mit dem Sack sitzt. Das Teil ist viel zu üppig und ragt bis ins Gesicht.

Also benutze ich den Sack nur im Kinderwagen und da ist er toll.
Ben bekommt nur eine Mütze auf.. Und trotzdem ist er sehr sehr warm.

Bei Minusgraden werde ich ihm sicher noch eine Jacke anziehen.
Aber momentan kommt er da einfach nur so rein, wie er zu Hause angezogen ist.