Ich habe gesündigt *Muscheln*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stoffelschnuckel 10.11.10 - 20:51 Uhr

Hallo und guten ABend ihr lieben.

Wurde gerade in die Pizzeria eingeladen und die "Muschelkarte" hat mich so angelacht das cih nciht widerstehen konnte.

Hab also eine schöne große Portion Muscheln gegessen.

Vlt ist die Frage für euch dämlich, aber meint ihr das war schlimm? War das einzigste mal ind er SS. Aber ich hab bisher auf so viel verzichtet, da kam ich nciht drum rum#schwitz



LG Stephie, 34.ssw

Beitrag von roxy262 10.11.10 - 20:54 Uhr

erst denken, dann essen....

lg

Beitrag von stoffelschnuckel 10.11.10 - 20:57 Uhr

Hallo.

Du lebst also nur noch nach strengen Richtlinien seitdem du schwanger bist?


lg stephie

Beitrag von didyou 10.11.10 - 20:59 Uhr

Nabend :-)

Was soll denn an Muscheln so schlimm sein? Wäre echt toll wenn du mir die Frage beantworten kannst. :-)
Ich meine wenn die doch richtig gemacht sind, dann werden die laaange in Soße gekocht und da müsste doch alles an Bakterien abgestorben sein oder nicht? #kratz

LG Didyou mit Bauchzwerg, 15. SSW #verliebt

Beitrag von julimond28 10.11.10 - 21:03 Uhr

ich sehe das genauso wie roxy!!!!

Beitrag von roxy262 10.11.10 - 21:04 Uhr

habe ich nicht gesagt...

ich esse sogar salami und bin toxo negativ :-p

aber bevor man sich vorwürfe macht und hinterher einschlechtes gewissen hat kann man doch vorher mal darüber nachdenken meinst nicht?

selbst wenn was gefährliches dran wäre ist das kind jetzt eh schon in den brunnen gefallen... also was würde es jetzt ändern?????????????

lg

Beitrag von neomadra 10.11.10 - 21:06 Uhr

eeek. ach komm. das mag vielleicht nachvollziehbar sein - ist aber doch keine antwort auf die fragestellung der posterin.
ich denke, wenn man eine frage formuliert dann kann man doch eine passende antwort erwarten.
und wenn kritik in der antwort mitschwingt, ok, dann aber doch zumindest kombiniert mit einer antwort ... sonst hilft es doch dem fragesteller nicht wirklich.

was ich (als leidenschaftlicher nicht-muscheln esser in- und außerhalb der schwangerschaft ;)) dazu gehört habe ich das:

bei frischgekochten muscheln eigentlich kein risiko, bei rohen muscheln risiko der hepatitis. aufbewahrte gekochte muscheln haben ein listerioserisiko.
da du ja vermutlich frisch gekochte muscheln gegessen hast sollte laut dieser aussage eigentlich nichts passieren können.

Beitrag von whitemitsu 10.11.10 - 20:57 Uhr

Hallo,ich esse die auch gerne.Habe im Internet danach gestöbert und da sagt man solange sie mindestens 5 Min bei 60 grad gekocht werden müssen.Also kein Problem...

#winke#winke

Beitrag von stoffelschnuckel 10.11.10 - 20:59 Uhr

Hallo.

Danke für deine antwort.
Dann mach ich mir jetzt keine gedanken mehr und geh schlafen ;-)

lg stephie

Beitrag von mama-von-marie 10.11.10 - 21:33 Uhr

Ich esse Muscheln & Salami. Zudem bin ich toxo negativ.
Bin ich nun ein schlechter Mensch? :-)

Meiner "Kleinen" scheints jedenfalls zu schmecken, sie wächst
und wächst ;-)

Beitrag von gingerbun 10.11.10 - 22:01 Uhr

Und was meinst Du hast Du Dir da jetzt geholt???
Verstehe Dein Problem nicht.
Britta

Beitrag von supermutti8 10.11.10 - 22:14 Uhr

hoffe die ham geschmeckt (mag das zeug nicht) ... ich ess alles und bisher hat es nie geschadet ...

mach dir nicht den kopp drüber ..vieles ist gar nicht soo gefährlich, wie es immer hingestellt wird ..

Lg Annett 23.ssw

Beitrag von mama-von-marie 10.11.10 - 22:16 Uhr

#pro

Das sollten mal die lesen, die Angst vor Salami, Fencheltee,
Ofenkäse und scharfen Nudeln haben...... #augen

Beitrag von supermutti8 10.11.10 - 22:21 Uhr



all das (und noch vieles mehr) liebe und esse ich ...selbstverständlich :-p

Beitrag von mondkind78 11.11.10 - 00:30 Uhr

Was man durch den Verzehr von Muscheln bekommen kann, ist Hepatitis A.
Ich hätte es nicht gegessen, liegt bei mir aber auch daran das ich Muscheln nicht mag!
Ich wäre in meiner SS damals bei einigen Rohmilch- Käsesorten fast schwach geworden. Konnte mich aber gerade noch zügeln....:-)
Ich würde mich jetzt aber nicht verrückt machen!
Es heißt immer noch man KANN das und das von den und den Lebnsmittel bekommen.... nicht man MUß!!!!!

LG und einen schöne SS noch!