Frage wegen Spirale ohne Hormone!!

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von 1980anja 10.11.10 - 21:02 Uhr

Hallo Mädels

Hab da mal ne frage an euch

Ich habe vor 11 wochen meinen zweiten sohn auf die Welt gebracht, und habe vor kurzem wieder mit der Pille angefangen.

Merke nun aber das mich die Hormone total knirre machen ( hatte ich vorher nie so gemerkt) total gereitzt , genervt und so... kann das wirklich an den Hormonen liegen??

Spiele mit dem gedanken mir eine Spirale ohne Hormone einsetzen zu lassen.

Wer von euch hat eine und wie zufrieden seit ihr???


Lg Anja

Beitrag von karra005 11.11.10 - 13:07 Uhr

kenne ich, hatte ich(Gynefix) und war auch zufrieden.

Beitrag von daisy80 11.11.10 - 13:31 Uhr

Oooh ja, das kann an den Hormonen liegen.

Ich hab seit einigen Monaten nach der Geburt auch eine Kupferspirale und bin total zufrieden. Zwar etwas Zwischenblutungen und stärkere Regel, aber das stört mich nicht.