Größe vom Krümel hinkt gut ne Woche hinterher?bei wem noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 25092007 10.11.10 - 21:14 Uhr

Hallo,
war Montag beim Arzt, da war ich 8+4 nach Periode...Nach Messen hatte der Krümel nur 15 mm, (vor 2 Wochen 3mm) er wächst also...
Doc meint, dass das am späteren ES liegen könnte und er wartet nochmal 3 Wochen und will dann sehen, ob er den Geburtstermin korrigiert.
Die Fruchtblase ist auch klein, Doc meint, er lebe auf engstem Raum...
bei wem war das noch so und hat sich relatviert?
Kann man dazu etwas beitragen??? Bilde mir ein den Hosenknopf #klatschaufmachen zu müssen,damit der Krümel sich besser entfalten kann- man bin ich irre#rofl
Halte mich nicht für verrückt....;-)
lieben Gruß Steffi (9+0)

Beitrag von reneundsandra 10.11.10 - 21:18 Uhr

Hy also darauf würde ich nich soviel geben;-)Ich bin jetzt bei 29+3 und die Ärztin meinte heut zu mir das der kleine wohl 6 Tage zu kleine ist#kratz
also da würde ich nix drauf geben.Kommt wahrscheinlich auch davon das sie es nich mehr so genau messen können:-)Letzte SS hies es bei uns auch können froh sein wenn der kleine Mann zur Geburt 3000gramm hat und er kam mit sage und schreibe 3900gramm zur Welt ein Tag vor ET da hies es aber auch schon ne Woche zu klein mach dir keine Sorgen.
lg und alles Gute

Beitrag von himbeerstein 10.11.10 - 21:22 Uhr

Nein alles ok!!! Schau hier >> http://bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl #freu

Beitrag von knackundback 10.11.10 - 21:26 Uhr

Hi,

ich war letzte Woche bei 8+3 beim Doc und unser Krümel war da nur 14 mm.
Das holen die wohl noch auf ;-)

LG

Miri

Beitrag von 25092007 10.11.10 - 21:35 Uhr

Aha!!! Da bin ich froh!!! Gute Tabelle...
aber warum machen die Ärzte einen dann so verrücht???
bin schließlich auch nicht der Riese;-)
Danke fürs Antworten#winke

Beitrag von mayaluzia 10.11.10 - 21:33 Uhr

Hallo!
Mach dir nicht so viele Sorgen! Die Hauptsache ist doch, dass der kleine Floh wächst!!
Meine Große war auch immer kleiner, und beim Ks in der 38.SSW hatte sie dann 2240g und war 44 cm!! ..Und kerngesund!! Jetzt (mit fast 7) ist sie übrigens ziemlich groß für ihr Alter!!
Meine kleine Tochter war immer etwa 1 Woche kleiner und kam in der 42. SSW spontan mit 51 cm und 3400g zur Welt!
Unser Krümel jetzt (33.SSW) ist immer etwas größer, als er sein müsste!!
Du siehst also, Kinder wachsen nicht immer nach der Norm, sondern entwickeln sich in ihrem eigenem Tempo!!
Also mach dir keinen Kopf, denke positiv und mach halt den Knopf auf, wenn´s dir hilft!!!
Alles Gute!!

Beitrag von 25092007 10.11.10 - 21:36 Uhr

#rofl

Beitrag von lemala 10.11.10 - 21:36 Uhr

Hi!

Also ichbin jetzt in der 23. ssw und unsere kleine ist laut gyn 10 tage kleiner. er meinte, dass sei absolut kein grund zur sorge. bei unserer ersten tochter haben sie sich auch am ende vermessen, sollte 48 cm und 3300 gramm haben und hatte dann doch 52 cm und 3830 gramm.

also keine panik, dass kann man nie so genau messen, und jedes baby ist anders, manche sind eben kleiner und zierlicher und andere dagegen große brummer.

vlg

lemala