Blutzuckertest-Wie gehts weiter wenn auffällig?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honey013 10.11.10 - 21:38 Uhr

Hallo zusammen!#winke

Ich muss morgen früh zum Blutzuckertest,weil ichs immer mal wieder so mit dem Kreislauf hab.
Wie lange musstest ihr denn auf euer Ergebis warten und was passiert wenn die Werte auf SS-Diabetis deuten? Was heißt dass dann für mich und den Zwerg?

#danke für Antworten!

Lg honey013 mit #baby-Boy 29+0

Beitrag von 25092007 10.11.10 - 21:45 Uhr

Das kommt auf die Werte an.
Bei mir hat Diät gereicht und ständige BZ-Kontrolle, vor und nch dem Essen stixen...die Kinder konnen Dicker sein,wenn es nicht unter Beobachtung steht und im Alter können sie Diabetiker werden, wir als betroffene Mütter übrigens auch. Kurz vor ende der SS war ich knapp vorm Insulin spritzen-Tabletten darf man nicht...
das Ergebnis und der Durchschnitts-BZ waren sofort da, ist aber auchz ne Diabetespraxis gewesen, ansonsten am nächsten Tag....
ist echt ekelig, das Zeug....Prost;-)

Beitrag von honey013 10.11.10 - 21:49 Uhr

Hm...also bis zur heutigen Untersuchung war sein gewicht immer im normalen Bereich. Sie testet eigentlich "nur" weil ich eben immer wieder kreislaufprobleme hab,aber genug trinke und sie sich nicht erklären kann wos herkommt. Also mein Kreislauf spinnt nicht ständig,aber neulich war mir mitten in der Nacht ganz schwindlig als ich aufwachte.ich dacht ehr es liegt w9ieder daran,dass ich vielleicht zuvor auf dem Rücken lag und der Kleine auf die Vene drückte....

Oh man.....