Schwanger oder Einbildung??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 123philmaus 10.11.10 - 21:44 Uhr

also ich bekomme meine Tage regelmäßig am 5. jeden Monats.

Letzte Regel war am 5. Oktober... Nächste also am 5.November...

Bis heute 10.11. habe ich jedoch meine Tage nicht bekommen...

Ich habe leichte Unterleibsschmerzen so ein leichtes ziehen mal links mal rechts (Eierstöcke).
Mir ist morgens und abends immer übel und ich musste mich auch 4x übergeben..
Meine Brüste sind größer und schmerzen. Sehr empfindlich beim berühren!!!
und ich bin den ganzen tag soooo müde als wäre ich nen marathon gelaufen...

Habe bis jetzt 2 Tests gemacht die negativ ausgefallen sind...

Wie soll ich das verstehen????

Beitrag von schnuff-das-hibbel 10.11.10 - 21:46 Uhr

#proVersuchs doch morgen nochmal mit Morgenpipi, ich drück dir alle Daumen

Beitrag von wartemama 10.11.10 - 21:47 Uhr

Am Anfang Deines Beitrages habe ich noch gedacht, daß ich gleich antworten kann: Testen!! ;-)

Aber das hast Du ja schon gemacht....

Wann hast Du getestet und was für Tests waren es? Mit Morgenurin? Obwohl nach NMT eigentlich jeder Test zu jeder Uhrzeit anschlagen sollte...

Vielleicht gehörst Du zu den Frauen, die erst Tage nach ihrem NMT positiv testen können?

LG wartemama

Beitrag von 123philmaus 10.11.10 - 22:00 Uhr

ich hab den test am nachmittag gekauft. konnte es aber nie bis zum nächsten tag abwarten um mit morgenurin zu testen....

Beitrag von lavendula80 10.11.10 - 21:47 Uhr

weil der Test vlt nicht angeschlagen hat?
mach Termin beim Fa und lass dir Blut abnehmen...
viel #klee

Beitrag von mamutschka2011 10.11.10 - 21:48 Uhr

Hi,

bei dir hält sich die Mens an den Kalender? Wie lange beobachtest du den Regelbeginn denn schon?

Ich denke, dass sich dein Es verschoben hat oder es nicht geschnaggelt hat.

Viell probierst du es im nächsten Zyklus mal mit Ovus oder Tempimessen um deinen Zyklus besser kennen zu lernen.

Liebe Grüße, mamutsch#klee

Beitrag von jones83 10.11.10 - 21:49 Uhr

Hi, ich fühle mit dir, mir gehts genauso und ich weiß auch nicht was ich davon halten soll.

Habe mich zwar nicht übergeben, aber den rest habe ich auch.

Habe auch mitlerweile schon 3 negative tests.

Hätte auch am 5.11. meine Tage bekommen sollen und habe ein 30 Tage rythmus.

Wenn sich bis Montag nix tuht werde ich bei meiner FA anrufen und fragen wann ich kommen soll, oder was man machen kann.

Beitrag von 123philmaus 10.11.10 - 21:58 Uhr

Also...
ich habe im Dezember2009 meine 3monats spritze abgesetzt und im mai das erste mal meine tage bekommen. nach 2 wochen dann nochmal und dann immer am 4. oder spätestens 5. morgens..

ich habe am 07.11 und am 09.11 getestet. habe die tests beim dm gekauft.
beide negativ.

ich habe nächsten mittwoch einen termin beim fa...

ich hoffe mal das es funktioniert hat...

wenn nicht, dann gibts ja noch viele monate um zu probieren... ;-))

Beitrag von jones83 10.11.10 - 22:01 Uhr

lol, meine Test´s waren auch alle vom dm.
Es ist jetzt nicht so schlimm, wenn es nicht gekalppt hat, aber wenn man weiß die mens müsste schon dagewesen sein, und die Test´s nicht nagativ ist man schon etwas durch den Wind.

Naja, werde mal morgen meine FA anrufen.

Beitrag von nycy27 10.11.10 - 21:54 Uhr

Also ich würde auch sagen ab zum FA !!! Bei meinen Sohn damals hat der blöde SST auch fett nagativ angezeigt und drei tage später habe ich dann erfahren das ich im 3. monat Schwanger bin :-)



drücke dir die daumen


lg nicci

Beitrag von 123philmaus 10.11.10 - 21:59 Uhr

danke ;-)

Beitrag von jones83 10.11.10 - 22:07 Uhr

Ist sowas möglich. Ich dachte der zeigt immer an, erst recht im 3. Monat