@Mehrfach Mamis: nach SP-Abgang, wie lange noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yippih 10.11.10 - 21:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Mal eine Frage: Wie lange hat es bei Euch noch bis zur Geburt gedauert, nachdem der Schleimpfropf abgegangen war und war der blutig?

Bei meiner 1. SS kann ich es nicht sagen. Wahrscheinlich ist er da erst unter der Geburt (ET+13) abgegangen.
In der letzten SS hatte ich morgens leichte Wehen und der SP ging mit blutdurchzogenen Fäden ab. Dann hörten die Wehen wieder auf und abends ging es wieder los. Nachts kam der Kleine dann. (ET-5)

Jetzt bin ich in der 38. SSW. Montag war mein GMH auf die Hälfte verkürzte und Mumu knapp fingerdurchlässig. Heute Abend habe ich klaren, klebrigen Schleim verloren. Schmerzlose aber intensive Vorwehen, habe ich schon ewig. Heute waren sie manchmal von einem Hauch von einem periodenartigen Ziehen/Druck (wirklich kaum wahrnehmbar) verbunden.

Habe jetzt Sorge, es könnte losgehen. Heute oder morgen wäre ja noch O.K. Aber nicht am Wochenende #schock: Da ist mein Mann auf Dienstreise und meine Ma auf Fortbildung #schock
Mein Paps kann sich zwar um die beiden "Großen" kümmern, aber ich will meinen Mann da haben, wenn der Kleine kommt #schmoll.

Drückt mir mal die Daumen, dass er sich nicht ausgerechnet am WoEnde auf den Weg macht.

Wie lange hat es bei Euch gedauert, nach dem SP-Abgang?

LG,
Katrin (ET-17)

Beitrag von kisa1983 10.11.10 - 22:04 Uhr

Abend,

bei jeden unterschiedlich!

LG

Beitrag von mondkind78 11.11.10 - 00:05 Uhr

Bei mir 2 Tage!
Viel Glück wünsche ich Dir!

Beitrag von lilaluise 10.11.10 - 22:06 Uhr

Bei beiden Kindern 2 Tage!

Beitrag von yippih 10.11.10 - 22:45 Uhr

Das macht mir Angst und Mut zugleich.
Wenn's zwei Tage dauert - wäre es Wochenende :-[
Andererseits war's bei Dir bei beiden Kindern gleich. Dann müsste es bei mir ja schon eher losgehen, wenn es so wäre, wie beim letzten Mal #freu.

Na, mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als zu warten.

Danke,
Katrin

Beitrag von samira1975 10.11.10 - 22:41 Uhr

hi katrin,

bei meinen beiden ss hat es exakt 2 tage nach abgang des pfropfes gedauert bis die geburt losging.
lg

Beitrag von yippih 10.11.10 - 23:11 Uhr

Da bin ich jetzt mal gespannt. In 2 Tagen wäre Wochenende :-[
Andererseits wenn's bei allen Geburten gleich verläuft, dann müsste es bei mir innerhalb der nächsten Stunden losgehen #freu
Werde sicherlich hier im Forum berichten, wenn es etwas Neues geben sollte ;-)
Erst einmal heißt es jetzt wohl, abwarten und #tasse trinken.
Die 3. Kinder sollen laut Hebi ja unberechenbar sein.

#blume,
Katrin