Keiner hat Haarausfall, nur ich

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sabrina.2 10.11.10 - 21:53 Uhr

Hallo!

Wir sind 12 Leute in unserem Rückbildungskurs. Ich leide schon seit ein paar Wochen unter starkem Haarausfall und langsam sieht man es auch, Geheimratsecken etc..

Mein Baby ist jetzt 3 1/2 Monate alt.

Niemand von unserem Rückbildungskurs hat mit Haarausfall zu tun, nur ich. Ich dachte, es wäre normal, dass man nach der Entbindung Haarausfall bekommt, aber warum bin ich die einzige in unserem Kurs?

Alle gehen zum Friseur und lassen sich schick stylen, nur ich weiß langsam nicht mehr, was ich mit meinen Haaren machen soll, außer zusammenbinden, weil mir büschelweise die Haare ausgehen.

Keiner von denen kennt das Problem und jeder schüttelt nur mit dem Kopf. Ich glaub ich bin nicht normal.

LG

Beitrag von sonne_1975 10.11.10 - 21:55 Uhr

Es kommt bei denen auch noch. Bei mir ist es jetzt nach 4 Monaten gekommen.;-)

Beitrag von flaqita 10.11.10 - 21:58 Uhr

Wart mal ab, das kommt auch noch. Du bist vollkommen normal. Ich merk es bei mir nur nicht so richtig weil ich richtig kurze Haare habe und die nicht kämmen brauche. Bei meinem Sohn da sind mir auch die Haare teilweise büschelweise ausgegangen. Das kommt bei jedem, machmal früher manchmal später.

Liebe Grüße flaqita

Beitrag von maja-willi03 10.11.10 - 21:58 Uhr

Du bist normal, ich hab das auch.

Ich hab nur den Vorteil, dass man es nicht sieht, weil ich schon vor der SS ganz viele und sehr sehr dicke Haare hatte.

Beitrag von keep.smiling 10.11.10 - 22:00 Uhr

Ich hatte es auch nach 4 Monaten.
V.a. vorne an der Stirn, jetzt sind sie da 2cm lang , wachsen also wieder, sah schon sehr ulkig aus und man kriegt richtig Angst.
In der Apo soll es ein Shampoo geben, was hilft...Aber frag mich nicht wie das heißt...

LG ks

Beitrag von schneckchenonline 10.11.10 - 22:05 Uhr

Ich hab auch Haarausfall. Richtige Geheimratsecken hab ich:-[....das ist normal. Wächst ja wieder;-).

LG, Tanja

Beitrag von dominiksmami 10.11.10 - 22:06 Uhr

Huhu,

nur Geduld...*g*

mich hats auch erst 3 Tage nachdem ich beim Frisör war erwischt *lach*

lg

Andrea

Beitrag von finkipinky 10.11.10 - 22:31 Uhr

also mir geht es genau so, in der wohnung sieht es nach 2 tagen aus als hätten wir nen hund #schock
wir sind 9 mädels im rückbildungskurs und als wir es davon hatten, gab es nur 2 die das problem nicht hatten....also es scheint wirklich normal zu sein :-[

Beitrag von freche30 10.11.10 - 22:34 Uhr

Ich hab das auch zur Zeit und meine Maus ist morgen 12 wochen alt, ich war auch schon beim Friseur. ;-)

Mach dir keinen Kopf, das geht wieder vorbei und dann wächst es ja wieder

Kopf hoch...
LG
freche30

Beitrag von schmackebacke 10.11.10 - 23:35 Uhr

Die Mädels werden sich noch wundern ...

Bei mir hat es sehr viel später angefangen ... und dauert immernoch an: unsere Maus wird nä Wo 1 Jahr!

Beitrag von -anastasia84- 10.11.10 - 23:40 Uhr

Ich habe seit 2 Monaten auch sehr strarken Haarausfall. Meine Haare sind sehr lang und fallen haufenweise aus, ich muss mehrmals täglich die Wohnung staubsaugen, das blöde Haar ist überall, sogar im Babybett, echt ätzend :-[ Wollte mir schon die Haare kurz schneiden lassen.
Wisst ihr wann das mit dem Ausfall aufhört?
LG
Steffi + Adrian (*07.06.2010)

Beitrag von twinny72 10.11.10 - 23:48 Uhr

ein bisschen tröstlich ist es ja schon das man nicht so alleine dasteht, aber so langsam frage ich mich auch mal wann das denn endlich mal wieder aufhört, bei mir hat das ungefähr vor 3-4 Monaten angefangen und dauert leider immer noch an, meine Maus ist jetzt fast 7 Monate alt und ich hoffe das das bald mal ein Ende hat, es ist schon richtig deprimierend nach jedem Duschen wieder unzählig viele Haare in der Bürste zu haben und ganz zu schweigen von den vielen Haaren die überall im ganzen Haus sind, bei meinen anderen Kindern hatte ich das nicht

vielleicht schreibt ja mal jemand der weiß wann der ganze Spuk mal wieder aufhört.

LG Helga

Beitrag von svenjag87 11.11.10 - 07:41 Uhr

Mir geht es genau so :)