10.SSW und starke unterleibsziehen !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diva-82 10.11.10 - 21:59 Uhr

HI !!

hatte es aber der 5 woche bis zur 8 woche ca dann war alles weg und heute aufeinmal fängt es wieder an son picksen immer mal wieder zwischendurch.

Hab leider erst in 2 wochen fa termin

LG

Beitrag von beat81 10.11.10 - 22:04 Uhr

Huhu,
immer mal so ein pieksen oder starke UL-Schmerzen? Das ist ein Unterschied. Pieksen ist durchaus normal zu dieser Anfangszeit.

LG

Beitrag von andin234 10.11.10 - 22:04 Uhr

Ruf morgen bei deinem FA an und lass Dir gleich einen Termin geben.
Dann bist du auf der sicheren Seite.

Beitrag von aires 10.11.10 - 22:06 Uhr

Hallo,

evtl. die Mutterbänder? hab ich auch, obwohls erst meine 2.SS ist, ziemlich stark.... nehme jetzt tägl. 3x 300mg Magnesium und es geht.
würde ja passen mit dem "weg sein und wieder kommen" bei einem wachstumsschub... ansonsten morgen einfach mal FA anrufen? und mal nachhaken

LG
aires

Beitrag von lalelu-86 10.11.10 - 22:09 Uhr

hey
bei mir ist das ziehen zum teil so stark das ich mich kaum noch bewegen kann, laut FA sinds die mutterbänder.
besonders stark ist es wohl immer bei nem wachstumsschub.
lg

Beitrag von senga2311 10.11.10 - 22:21 Uhr

Als die Überschrift gelesen habe, war der erste Gedanke:

Was schreibt die hier noch, Ab ins KKH!

Leichtes Pieckse oder starke Schmerzen?

Bei ersteren ok.. Mutterbänder und so.. bei letzterem Worauf wartest du noch?

Beitrag von babynumber1 10.11.10 - 22:36 Uhr

Hi,

also wenn du dir nicht sicher bist oder dich unwohl fühlst würde ich an deiner Stelle zum KKH fahren und es untersuchen lassen. Besser einmal zu viel als einmal zu wenig !!!
Es ist denke ich immer schwierig zu sagen, es sind die Mutterbänder o.ä !!! Wichtig ist, dass du dir sicher sein kannst, dass mit deinem Krümel alles in Ordnung ist. Wenn ich mir nicht sicher war, bin ich entweder ins KKH oder zum FA gefahren. Dir ist nicht geholfen wenn Du dich verrückt machst und dem Krümel auch nicht.
Musst dir auch nicht blöd vorkommmen,die Ärzte kennen das wenn man zwischen den regulären Terminen kommt weil man sich Sorgen macht.
Drücke Dir auf alle Fälle die Daumen das alles ok ist und du deine SS genießen kannst.


glg sandra#winke

Beitrag von lilja27 11.11.10 - 02:52 Uhr

hey,

ich bin noch ganz am anfang und habe auch richtiges starkes ziehen so das es mich aus dem schlaf reißt, ich war beim gyn hab eine blaseninfektion aber wohl eher eine untypische denn ich hab kein brennen beim wasserlassen einfach nur krämpfe und dann geht es wieder weg.
Geh zum doc.
lg