welches Schloss schenken?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von putzi9a 10.11.10 - 22:27 Uhr

hallo
meine Tochter,wird im Dezember 4 Jahre,wünscht sich ein Schloss.

Eigentlich wünscht sie sich alle...also fillyschloss...prinzessinnenschloss...barbieschloss...usw.

Habe mir mal im Katalog einige angesehen aber mir selber sagt nichts so richtig zu.

Das Filly z.B. da kann man ja nur Fillys reinstellen...ist doch langweilig.

Was haben eure Mäuse für welche mit denen sie auch wirklich gern spielen?
es sollte auch paar Funktionen haben...evtl Licht o.ä.

Vielleicht könnt ihr mir helfen???

Vielen Dank!!!

LG Annette

Beitrag von jenny811 11.11.10 - 08:18 Uhr

Hallo Annette,

unsere Tochter (5) wollte auch gern das Filly Schloss oder das von Playmobil. Das das Playmobilschloss mit Möbel für uns zu teuer war, haben wir Ihr das Fillyschloss für 29,99 gekauft und obwohl nix dazu ist, streiten sie und ihr Bruder (2,5) sich ständig darum, spielen tun beide auch damit. Finde es auch gut, da wir fast alle fillys haben, das wir wenn es nicht mehr genutzt wird man die Fillys zur deko reinstellen kann.
Hätten wir das Playmobilschloss gekauft für mehr als 160€ (komplett) wer weiß wielang sie damit gespielt hätten... und dann dafür soviel geld ausgeben. Vorallem weil es ja groß ist, dafür bekommen beide Kinder zu Weihnachten das neue Puppenhaus.

LG jenny

Beitrag von litalia 11.11.10 - 08:59 Uhr

das filly schloss ist ganz beliebt - ich verstehs auch nicht.

meine tochter kann sich STUNDENLANG damit beschäftigen.

wir haben es auch für 29,90 gekauft. bei amazon kam es gestern über 50 euro! ... das ist wahnsinn.

gibt also große preisunterschiede

Beitrag von sandmann1234 11.11.10 - 14:00 Uhr

barbie ist ihr geld nicht wert, viel zu teuer und geht sehr schnell kaputt. Ausserdem kann man es nur aufklappen und die barbie passt noch nicht einmal in das schloß rein.

Polly Pocket kann man ein knöpchen drücken und es geht ein rotes licht an

Beitrag von goldengirl2009 11.11.10 - 14:19 Uhr

Hallo,

immer wieder würde ich das Playmobil wählen,allerdings nicht unbedingt das aktuelle sondern das "alte" mit der Nummer 3019(leider neu nur noch zu Sammlerpreisen zu bekommen).
So kann man gerade mit der Zeit die gesamte Welt erweitern und kauft nicht ständig was anderes.

Gruß