mal eine ganz extreme doofe frage :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babybauch2010 10.11.10 - 22:36 Uhr

Hallo

Muss nun mal wieder was ganz blödes fragen was ist denn eine Eipollösung???? #kratz#kratz#kratz#kratz



Sorry für´s doofe fragen


Lg Babybauch2010

Beitrag von senga2311 10.11.10 - 22:49 Uhr

Arzt oder Hebi kann mit den Fingern die Fruchtblase vom Muttermund wegschieben.. dadurch kann eine Geburt ausgelöst werden..

tut manchen aber ziemlich weh.. Hab ich zweimal gehabt.. beim ersten Versuch hats nix gebracht außer ein paar Wehen, die dann wieder verschwanden.. das war am ET oder sogar ET+1.. müsste nachgucken.. dann bei ET+5 erneute Eipollösung und dann am nächsten Tag war der Kleine da.

Beitrag von 020408 11.11.10 - 06:59 Uhr

bei mir haben die das an nem donnerstag um 11uhr gemacht und am samstag früh um 3uhr war unser baby da!aber ich sag dir das tut weh!ich konnt kaum noch laufen nachdem die das gemacht haben,und das ganze an sich war auch sehr sehr sehr sehr schmerzhaft.ich war da bereits ne woche überm termin.
glg lotte

Beitrag von steffiblue 11.11.10 - 07:32 Uhr

Also ich finde die Frage gar nicht blöd, habe das Wort ehrlich noch nie gehört!
Liebe Grüße
Steffi mit Rike (3,5), #stern (04/10) und Babyboy (23. SSW)