Was soll ich tun? Zwei Männer...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Hähne 10.11.10 - 23:18 Uhr

Ich habe echt ein Problem un weiß auch ehrlich gesagt ganich wo ich anfangen soll...
Also ich bin seit ca 2 Monaten mit meinem Freund zusammen, am anfang wa alles toll und wie das dann halt alles so is.. auf jeden fall hatte ich vor meinem freund auch einen freund ;) un mit dem wa ich ca ein halbes jahr zusammen also immer techtel mächtel un sowas alles. mein ex freund hatte eine total krank ex die echt nich normal wa.. die hat sein handy geortet, un wusste genau wann er bei mir wa, weil die zu dem zeitpunkt auch noch zusammen gewohnt haben.. un er hat viel gearbeitet un nich viel zeit.. am ende is die beziehung aber an der ex zerbrochen.. un dann habe ich meinen neuen kennengelernt.. das hat sich von anfang alles nie richtig angefühlt mit ihm weil ich immer an den anderen denken musste.. un jetzt vor ein paar tagen haben mein ex un ich wieder kontakt.. er schrieb mir dass er mich so vermissen würde un immernoch lieben würde, un genau das hat mich jetzt total aus der bahn geworfen.. weil er mir ja eig auch immer gefehlt hat. aber ich möchte meinen freund auch nich verlieren.. ich habe mit meinen freunden viel drüber geredet un die haben das mit meinem ex nie so ernst genommen weil die alle sagen ich soll bei meinem freund bleiben.. ich weiß echt nich was ich machen soll.. kennt ihr das? ich hoffe man kann das jetzt verstehen was ich erlebt habe weil ich im erklären nich so gut bin ;)

ich hoffe ihr könnt mir einen rat geben???

lieben gruß im vorras ;-)

Beitrag von dharmaxd 10.11.10 - 23:49 Uhr

Hallo ,

nunja wenn dich die nachricht von dem ex aus der bahn wirft und sich das mit dem aktuellen nie so richtig angefühlt hat , dann liegt die antwort doch irgendwie auf der hand ;)

lg

Beitrag von hähne 11.11.10 - 00:00 Uhr

ne es kommen ja noch andere faktoren dazu.. die ex freundin von ihm die immernoch hinter ihm her is un ich nich weiß ob sich das alles ändern wird.. dann meine freunde eltern die sagen lass die finger von dem du fliegst sowieso aufs maul un dann noch der neue den ich nich verlieren möchte..

Beitrag von dharmaxd 11.11.10 - 00:48 Uhr

joa , was genau sollte man da machen , ist schwer , aber wenn alle abraten wird das gründe haben , wenn nur dieses blöde gefühl nicht wäre oder?
hör auf dein herz , so schnulzig das jetzt auch klingen mag ^^

Beitrag von Hähne 11.11.10 - 00:51 Uhr

Ich weiß es nich was ich machen soll.. Mein Herz sagt ja zu dem einen un auch zu dem anderen.. Ich komme mir iwie selber total blöd vor weil ich einfach nich weiß wie ich mit den gefühlen um gehen soll..

Beitrag von leopoldina1971 11.11.10 - 08:31 Uhr

Wenn Eltern und Freunde dir schon abraten, wieder eine Beziehung mit dem Ex einzugehen, dann wird es wohl an mehr als nur an dessen Exfreundin liegen. Aber Frauen haben ja bekanntermaßen einen Hang zum Vrivolen, obwohl sie genau spüren, dass es ihnen oftmals nicht gut tut. Du bist sicherlich noch sehr jung. Ehe du nicht genau weißt, was gut für dich ist, wirst du weiter zweifeln und nach der angeblichen wahren Liebe lechzen.

LG

Beitrag von pumukel75 11.11.10 - 09:08 Uhr

Auf jeden Fall lese ich aus deinen Zeilen heraus, das dein jetziger Freund nur ein Lückenbüsser ist. Egal wie du dich entscheidest, er hat und wir wohl nie den Stellenwert in deinem Leben haben, wie dein Ex.

Ich kann dir natürlich nicht sagen was richtig oder falsch ist, du solltest deine GGefühle prinzipiell erst einmal ordnen, das schadet mit Sicherheit nicht.

Zu deinem EX, war nur seine Ex der Grund das du dich von ihm getrennt hast oder gab es noch weitere Gründe?

Vielleicht sind beide nicht die richtigen und du solltest auf Mann Nummer 3 warten#schwitz

Staune nur, das du dich auf etwas einlässt, was sich von Anfang an nicht gut anfühlt...

Beitrag von Hähne 11.11.10 - 09:37 Uhr

Jaa der hauptgrund wa echt die ex. na kla er hatte auch nich viel zeit weil er viel arbeitet un ich auch im schichtdienst arbeite.. aber die ex wa echt der hammer... un wohnen tun die auch wieder zusammen.. ma wieder.. aber wenn die gefühle alle nich soo wären wäre das alles nich so schwer ;) ich kenne das selber nich von mir.. die letzten jahre wa mein leben immer soo geordnet.. vier jahre einen festen freund un dann wa schluß, was ich auch alles gut verkraftet habe un dann kamen die beiden.. ich kann ehrlich gesagt meine gefühle nich ordnen.. ich fühle mich schlecht wenn ich an meinen freund denke weil ich nich weiß wie ich ihm das alles sagen soll.. egal wie ich mich entscheide ich kann es keinem recht machen... ich weiß es nich...

danke für eure antoworten.. tut gut maa mit neutralen menschen drüber zu reden.. danke #herzlich