Hochzeitstorte

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von mayaluzia 11.11.10 - 00:49 Uhr

Hallo Mädels!
Ich möchte für Freunde eine Hochzeitstorte backen und diese mit Fondant überziehen! Sie sollte zweistöckig sein und die einzelnen Etagen sollen direkt aufeinander stehen! d.h. ich brauche einen "festen" Kuchen als "Gerüst" ! Hat jem ein leckeres Rezept oder eine Idee, wie ich so einen Rührkuchen aufpeppen kann???
So in etwa soll die Torte später aussehen!!
http://www.tortentante.de/images/albums/torten_feierliche_anlaesse/album/index.html#

Beste Grüße!!

Beitrag von knuffiii 11.11.10 - 09:33 Uhr

Hallo,
hast du denn schon Erfahrungen damit gemacht? Sonst würde ich dir auf jeedn Fall eine Probetorte empfehlen.
Mein Mann und ich haben mal eine dreistöckige Torte gemacht und haben für ganz unten eine Sachertorte gemacht. Die hielt alles gut und war auch total lecker.
Die anderen zwei waren Biskuits nach dem Rezept:
http://www.chefkoch.de/rezepte/533511150210875/Biskuitteig-hell-oder-dunkel.html
der ist echt super!
Ansonsten kann ich dir das Forum bei chefkoch empfehlen, da gibt es extra eins für Motivtorten. Dort findet man eigentlich auf alles eine Antwort ;-)
Ich wünsch dir viel Spass beim backen und gutes Gelingen.
LG

Beitrag von tritratrullalala 11.11.10 - 18:59 Uhr

Hallo,
ich habe nach diversen Testtorten, die alle nicht fest genug waren, für ein befreundets Paar diese hier gemacht:

http://www.brigitte.de/liebe-sex/hochzeit/hochzeitstorte-521892/

Habe die Torten allerdings noch mit einer Vanillecreme gefüllt, damit sie nicht so trocken sind.

Es gibt bei der Anleitung auch so eine Art Schummel-Fondant, das wirklich einfach zuzubereiten ist und dabei wirklich gut. Ich hatte zuerst überlegt, echtes Fondant zu kochen, hab's dann aber gelassen.

Viel Spaß,

Trulli

Beitrag von mayaluzia 11.11.10 - 23:01 Uhr

Danke für den Tip!! Das ist genau, was ich gesucht hab!!!
Grüße!