Sie klettert auf den Couchtisch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mini-wini 11.11.10 - 07:36 Uhr

Hallo,

meine Maus (10,5 Monate) ist eben auf unseren Couchtísch geklettert#schock. Und dann saß sie da und kommt natürlich nicht mehr runter. Ich war mal kurz für ne Minute auf dem Klo und als ich wieder rein kam, dachte ich ich seh nicht recht. Was mach ich den jetzt? Den Tisch wegstellen oder ihr versuchen beizubringen wie sie wieder runter kommt.
Sind eure auch so kleine Klettermaxen?
Unsere liebt es auch die Treppe hoch zu steigen.
Man ist das alles gefährlich.

LG

Beitrag von gutrun 11.11.10 - 07:41 Uhr

Guten Morgen,

das kenne ich nur zu gut, meiner wird in 2 wochen 1 Jahr alt und der kletter überal nun rauf.
Ich war auch bloß ne minute zum Klo und ich dachte ich trau meinen Augen kaum, da saß er auf dem Sofa und spielte mit der Fernbedinung.
Ich hab ihm gezeigt wie er runter kommt Rückwärst mit den Beinen zuerst.

viel Glück das dein Zwerg es schnell versteht.


lg gutrun

Beitrag von line81 11.11.10 - 08:10 Uhr

Hallo,

also mein Lütter war auch so. Wir haben ihm aber schon beim Babyturnen frühzeitig beigebracht mit den Füßen zuerst immer überall runter zu gehen/krabbeln.

Den Tisch wegstellen find ich ja mal richtig daneben. Gu kannst doch nicht alles weg stellen, was Dein Kind nicht machen / nehmen soll.

Ich würde es immer wieder erklären und nein sagen! (Egal wie oft)

Mein Sohn stand mit nem Jahr immer wieder freudestrahlend auf dem Wohnzimmertisch und ist auch über die Stühle mit Vorliebe auf den Esstisch geklettert. Aber auch die Phase geht irgendwann vorbei. Dafür kommt dann was neues :-p

LG Line