Nochmal Bebivita pre

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von eklis1974 11.11.10 - 08:05 Uhr

Cara ist morgen 7 Wochen alt. Sie bekommt Bebivita pre. Zwischendurch haben wir Beba pre ausprobiert- aber nur 1x, da Cara davon arg Bauchweh bekommen hat. Also wieder auf Bebivita pre.

Sie trinkt so alle 3-4 Stunden 110-120ml, aber ich habe das Gefühl, das sie das nur trinkt, weil es der Hunger reintreibt. Sie braucht für die Flasche ca. 1/2 Stunde, stößt sie zwischendurch immer wieder raus, oder beißt auf den Nuckel.
Außerdem spuckt sie. Während dem Bäuerchen, aber auch ständig zwischendurch.

Kann es sein, das sie das Bebivita nicht mag? Bin ja schon kurz davor wegen ihrer Spuckerei auf ar-Nahrung umzustellen.

Beitrag von finasfinca 11.11.10 - 08:17 Uhr

Guten Morgen, #winke

meine Maus ist heute 14 Wochen und 4 Tage alt #verliebt und leider auch ein Spuckkind.

Wir haben schon dreimal die Milch gewechselt, weil wir dachten, es liegt daran.
Jetzt bekommt sie Milasan Pre und ich finde sie spuckt nicht mehr so viel.
Allerdings haben wir auch die Flaschensorte gewechselt, von Nuk auf Avent Flaschen.
Ich habe ja immer viel von Nuk gehalten, nur leider hat sie bei denen viel zu viel Luft mit geschluckt.

Jetzt trinkt sie auch besser und wie ich finde sie ist auch danach besser drauf.
Kann auch Einbildung sein, aber im Moment passt das halt alles mit unserer Umstellung zusammen.

Ich hoffe für sie, dass das jetzt alles passt, weil sie sich vorher sehr gequält hat.

Aber ich denke das musst du ausprobieren, weil das wahrscheinlich bei jedem Kind anders ist.

LG finasfinca und Zaubermaus (die grad wach wird) #verliebt#verliebt#winke

Beitrag von nalle 11.11.10 - 09:04 Uhr

Guten Morgen !

Das selbe haben wir mit unserem kleinen auch durch ! Auch die selbe Nahrung wie Du !


Ich nahm dann das alt bewerte/billigste Milasan (aber schon die 1) und zack er spuckt nicht mehr,bekommt die Flasche alle 5 Std. und er hat schönen nicht mehr so flüssigen Stuhlgang und er schlingt die Flasche nicht mehr !



Ich kann jetzt definitiv sagen : Teuer ist nicht gleich gut ;-)



lg nalle mit Sky 30 Tage alt #verliebt

Beitrag von zweiunddreissig-32 11.11.10 - 09:58 Uhr

Gegen Spuckerei versuch mal auf 1-er umzustellen, die ist sämiger.

Beitrag von ivi-1982 11.11.10 - 10:22 Uhr

Hallo

Ich schließe mich mal an.....meine kleine 3 monate hat von Bebivita pre auch ständig gespuckt....und bin dann vor kurzem auf 1er Bebivita umgestiegen und es klappt super.....zwischendurch spuckt sie immer noch aber es ist viel besser geworden......

lg

Beitrag von dunklerengel 11.11.10 - 11:02 Uhr

Also wir haben die Bebivita PRE und gespuckt hat er davon noch nie. denke Timo verträgt Sie ganz gut. vielleicht kaufst Du mal ne andere MArke an flaschen bevor du die Nahrung umstellst. vielleicht liegt es ja an den saugern. Wir haben NUK weithals und kommen super klar .

Und auf die 1er umstellen wozu ? Wenn man stillt kann man die Muttermilch ja auch nicht dicker machen oder sehe ich das falsch ?!

Ich drücke ganz feste die Daumen das es echt nur am sauger liegt und deine Maus dann besser klar kommt. Niklas war ein spuckkind und er konnte mit Avent absolut nicht umgehen also haben wir auch NUK gewechselt und da wurde es etwas besser

Liebe grüße
Anja mit Niklas 07.11.2006 und Timo 29.08.2010

Beitrag von 19jasmin80 11.11.10 - 12:26 Uhr

Wir haben schnell von der Bebivita PRE auf Bebivita 1 umgestellt und das Spucken wurde sichtlich weniger.