total unmotiviert ... normal??????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susi210484 11.11.10 - 08:44 Uhr

guten morgen ihr lieben....
ich habe bereits einen sohn der im januar 3 jahre wird ;-)
bei ihm hatte ich schon sämtliche klamotten um diese zeit!
nun bin ich schwanger in der 26 ssw und bekomme ein kleines mädel #verliebt
ABER, ich hab noch nichts...... also nichts zum anziehen!!!!!#schock
alles andere ist teilweise noch da von meinem sohn ( zimmer, kiwa, etc)
aber irgendwie bin ich so unmotiviert shoppen zu gehen, ist das normal???????????#zitter
wem gehts noch so und wann sollte ich definitiv anfangen was zu besorgen????

Beitrag von marie2008 11.11.10 - 08:52 Uhr

Hallo zurück,

musste so grinsen, als ich deinen Beitrag las. Bekomme jetzt einen Jungen, unsere Tochter ist zwei Jahre alt geworden. Bei ihr war ich richtig im Kaufrausch und hatte alles doppelt und dreifach#schwitz. Nach jeden Vorsorgeuntersuchung habe ich mindestens ein Teilchen gekauft. Und jetzt fiel es mir so viel schwerer. Hab mich teils dazu gezwungen, weil sie nicht unterschiedlich behandelt werden sollen (#klatsch er wird sich bestimmt beschweren#rofl). Finde aber Jungssachen sowieso nicht so spannend.

Bei unserer Tochter waren Kinderzimmer fertig, einfach alles. Jetzt steht hier ein Stubenwagen (das Kinderzimmer machen wir nach Weihnachten wenn er schon da ist) und ein Laufgitter und seine Sachen sind fertig und gewaschen und klar habe ich neue Bezüge für den Bugaboo gekauft, aber sonst....#schein Kann dich verstehen, ist bei uns nicht anders.

#liebdrueck deshalb sind wir keine schlechten Muttis, nur erfahrener, und außerdem bekommt man ja zur Geburt so super viel geschenkt. Will das auch erstmal abwarten. Die Grundausstattung und ein bisschen mehr ist natürlich trotzdem da.

#winke lg ET-10

Beitrag von tristeis 11.11.10 - 10:55 Uhr

Ich bin 33.SSW und habe noch NIX gekauft und ich würde gerne, weiß aber nicht was....
Zum Einen, weil wir einen Jungen haben, noch alles haben und wir noch einen Jungen erwarten...
Habe noch teilweise nagelneue Sachen und eigentlich brauchen wir nichts.... Ich weiß ja auch nicht wie groß der Kleine wird, mein Großer war wirklich groß (4305g) und paßte vielleicht zwei Wochen lang in Gr. 56....

Nö, haben noch nicht mal ein Bettchen, da der Kleine ins Familienbett kommt.....
Zimmer braucht er schonmal gar nicht, braucht der Große auch immer noch nicht (ist nur Aufbewahrungsort für Spielsachen ;-) )
Brauche keine Flaschen und Co. da ich stillen werde...

Das einzige was fehlt ist ein ERgo Carrier (keine Lust auf TT) und einen Fußsack für den MAxi Cosi (weil der Winter ja so kalt werden soll) und beides bekommen wir geschenkt.....

Also kein Stress, ich mach mir auch keinen....
Und wenn ich was brauche, kann ich es immer noch nach der Geburt kaufen...

Lg tristeis mit Julius (3,5) und Adrian (33.SSW)