Hoffe das sind alles Anzeichen , das es bald los geht,kann nimmer :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2mama2010 11.11.10 - 08:58 Uhr

Guten morgen liebe novembis und alle anderen mitschwangeren..

hoffe es geht euch gut ??
ich hab das gefühl meine kleine macht sich langsam aber sicher auf den Weg. Gebärmutterhals komplett verstrichen , am Samstag war der Muttermund gut fingerdurchlässig , immer mal wieder Wehen , manchmal regelmässig aber noch zu schwach #aerger .. kopf so tief und fest im becken , mehr geht nicht :-D .. und gestern abend hab ich den schleimpfropf verloren. Heisst das denn jetzt , das der Muttermund weiter aufgegangen ist ?? ich bin völlig nervös... !!!
Hab heute noch nicht wirklich Wehen gehabt ... aber dieser Druck nach unten wird immer extremer , sodass ich immer angst habe , die fruchtblase platzt mir. meine hebi meinte aber , es kann nichts im schwall kommen , da sie halt so fest im Becken klemmt. so oder so sind es noch 8 tage bis zum ET... man bin ich gespannt #tasse#verliebt ..

ansonsten fühl ich mich körperlich schwach , bin etwas blass und könnte nur schlafen , essen , schlafen .. ziemlich schwer mit ner 4-jährigen zuhause.

ganz lieben gruss .. und auf das wir alle ne schöööööne und reibungslose geburt erleben .. und das ganz schnell #schwitz #freu#hicks

Beitrag von prolactini 11.11.10 - 09:19 Uhr

Guten Morgen zurück!

ich habe heute ET aber es ist vieel zu ruhig - da werde ich wohl heute Abend noch mit zum Laternenumzug gehen mit meiner 4,5-Jährigen Tochter.
Die Warterei ist echt zum #aerger! Am Montag hatte ich schon soo schöne gleichmäßige Wehen über 2 Stunden - und dann? Hat es aufgehört und seit dem kommen sie ganz vereinzelt mal. Tun auch nicht weh, nur wenn der Kleine im Bauch selber aktiv wird und mit aller Kraft nach unten drückt, dann zieht es Gewaltig in Richtung MuMu.

Na ja, machen kann man eh nix - die kommen wann SIE wollen. Für meine Große ist es natürlich auch schön, wenn ich heute Abend mit ihr gehen kann. Also sehen wir es mal positiv und vielleicht macht er sich ja dann danach langsam mal auf den Weg :-)

LG und alles Gute für euch!
Gabi

Beitrag von lischen02 11.11.10 - 09:38 Uhr

Guten Morgen,

müde und abgeschlafft bin ich auch wie verrückt aber komm nicht richtig zur Ruhe:-[

Mein ganzes Becken oder Schammbereich ( kanns schon gar nicht mehr richtig deuten) tut mir weh und laufen ist die Hölle, habe immer das Gefühl er fällt raus oder es bricht gleich durch :-(

Mein Bauch ist soweit unter das er mir bestimmt bald auf meine Schenkel Pause macht :-p
Zum Laternenumzug war ich gestern und habe mich danach richt bescheiden Gefühlt#schmoll

Ich war am Montag wieder beim FA und bei mir tat sich bis dahin noch nichts gar nichts:-[:-[:-[#schmoll#schmoll#schmoll

Ich hoffe immernoch das er von allein kommt und das bald , den im Moment hätte ich nicht mal die Kraft für ne Geburt#heul Denke ich im Moment jedenfalls.

Ja ansonsten ist alles o.k.

Bald haben wirs LG lischen02

Beitrag von lea0312 11.11.10 - 09:43 Uhr

Hallo

wünsche dir viel glück wenns bald los geht.

ich bin 14 tage vor dem termin (arzt meinte der ist so groß der kommt bestimmt 2 wochen eher). warte jetzt auch auf alle anzeichen. leider liegt er noch nicht im becken tief drin.....

ich bin auch ne schlafmütze. aufstehen die tochter (fast 4) zum kindergarten, nach hause, frühstücken und dann wieder hin legen....damit man nachmittags fit ist für die große.

so nun hoffe ich du hast eine entspannte und schöne geburt.

gruß

kathi