krankschreibung!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tini13 11.11.10 - 09:13 Uhr

hi mädels!!!

ich wollte mal fragen zu welchen arzt ich gehen muss/ soll wenn ich eine krankschreibung benötige!!

und zwar geht es mir aufgrund übelkeit und kopfschmerzen nicht so gut!!! bin daher heute morgen nicht zur arbeit gegangen!!!

muss ich deswegen mir eine krankschreibung vom hausarzt holen oder von der FÄ???

vielen dank für eure antworten!!!

lg tini

10. SSW

Beitrag von mone1973 11.11.10 - 09:16 Uhr

normalerweise brauchste für einen Tag gar keine Krankschreibung außer ihr habt ne Sondervereinbarung im Betrieb sondern erst ab dem 3. Tag. und dann ist es egal wer dich krankschreibt

gruss und gute besserung

Beitrag von shadow-91 11.11.10 - 09:16 Uhr

Kannst zum FA gehen, der macht das auch

Beitrag von didyou 11.11.10 - 09:16 Uhr

Guten Morgen :-)

Ruf doch mal bei deiner FÄ an. Immerhin ist es ja wegen der Schwangerschaft und dann wird sie dir bestimmt helfen, oder er eben ;-)

Gute Besserung!

LG Didyou mit Bauchzwerg, 16. SSW #verliebt

Beitrag von danat 11.11.10 - 09:24 Uhr

Hallo,

du kannst zu beiden gehen. Ich war wegen meiner Übelkeit beim Hausarzt - der ist nämlich nur eine Straße weiter. Zu meiner Frauenärztin hätte ich viel länger gebraucht. Ich würde mir allerdings immer gleich am ersten Tag einen Krankenschein holen - da bin ich auf der sicheren Seite. Zumal die Chefs manchmal ohnehin sehr argwöhnisch und bösartig werden können bei schwangeren Angestellten.

Gute Besserung.

Liebe Grüße, Dana