Irgendwie ist mir das unheimlich *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blacknica81 11.11.10 - 10:13 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren,

Derzeit habe ich keinerlei Anzeichen.. Schlecht war es mir nur ganz kurz am Anfang, meine Brüste haben höllisch weh getan, das ist jetzt aber auch wieder vorbei. Ich spüre zur Zeit kein ziehen im Unterleib oder ähnliches. Als wär ich gar nicht schwanger.

Ich weíß, dass das andere auch haben. Aber unheimlich find ich es trotzdem. Vielleicht bin ich im Moment auch nicht sensibel genug um irgendwelche Anzeichen zu deuten, da ich erkältet bin. Kein Plan. Aber so gefällt mir das nicht. Ein bisschen was könnte ich schon vertragen an Schwangerschaftsanzeichen ;-)

LG Nica 11+6

Beitrag von comedy-girl1983 11.11.10 - 10:16 Uhr

Hallo :-)

Sei froh das du noch nicht so schlimme Anzeichen hast wie ich sie hatte :-)

Aber ich kann dich verstehen, man will sich ja irgendwie Schwanger fühlen !!!

Aber keine Angst das wird noch kommen, ganz bestimmt :-)

liebe Grüße
comedy

Beitrag von celestine84 11.11.10 - 10:17 Uhr

Huhu Nica :-)

das was Du beschreibst hatte ich auch zwischendurch.
Das Gefühl vom "schwanger sein" ist völig weg und man ist echt verunsichert.
Zum Glück hatte ich immer meinen Angel Sound griffbereit und konnte dann das Herzchen hören #huepf

Also mach dir keinen Kopf, alles normal :-p
Es wird schneller wiederkommen als dir lieb ist :-D

LG Cel+MiniMuffelchen 19.SSW#verliebt

Beitrag von lisha7 11.11.10 - 10:19 Uhr

ich habs eben schonmal gepostet.
sei froh! ich bin grade mal in der 5ten woche und habe schon 24std am tag sodbrennen ohne ende, ziehen im unterleib und ich muss wirklich alle 5 minuten aufs töpfchen! schrecklich!

aber wenn ich mal 5 minuten meine ruhe von alle dem hab mach ich mir auch gleich sorgen dass etwas nciht stimmen könnte :D

#herzlich

Beitrag von butzelinchen 11.11.10 - 10:20 Uhr

Hey,

gar kein SILOPO. Mir ging es auch so. Am Anfang etwas Brustspannen und dann gar nichts mehr. Ich hatte nie Übelkeit, Kreislaufbeschwerden oder Gelüste. Ich empfand es ebenfalls als sehr unheimlich und habe mich echt unschwanger gefühlt! #zitter

Das ging erst weg, als der Bauch anfing zu wachsen. Ich bin heute 18+0 und habe schon gut an Kugelvolumen zugelegt. Ausser mal ein bischen Ziehen in der Leiste und belastungsabhängige Verkrampfungen der GM habe ich auch nichts.

Ich glaube wir sollten einfach froh sein und es geniessen - auch wenns nicht so leicht ist und man sich ständig Sorgen macht.

Mir hat übrigens der Angelsound geholfen! Dann wusste ich immer alles ist gut, auch wenn ich nichts spüre. Seit 1 Woche tritt der Zwerg ziemlich, da brauch ich ihn eigentlich nicht mehr #verliebt

Viele Grüsse und geniesse die Zeit!

Butzelinchen + Bauchzwerg (18+0)

Beitrag von blacknica81 11.11.10 - 10:28 Uhr

Danke fü Eure Antworten, tut gut zu hören, dass es anderen auch so geht.

Anfangs hatte ich ja beschwerden, aber die sind alle wie weggeblasen.

Habe seit gestern den BebeSound - ob der gut ist weiß ich nicht - denke mal Angelsound ist besser?!

Jedenfalls höre ich damit nur meine eigenen Nebengeräusche, aber wahrscheinlich bin ich auch noch zu früh dran um was damit zu hören.

Beitrag von butzelinchen 11.11.10 - 10:34 Uhr

Ich glaub nicht das Du zu früh dran bist. Aber am Anfang muss man ein bischen mehr suchen. Ich war verwundert wie tief ich am Anfang suchen musste. Der Herzschlag war direkt über dem Schambein und ich musste das Gerät ein bischen schräg halten. Viel Ultraschallgel hilft auch bzw. viel Öl. Ohne das höre ich nie was...

Nicht aufgeben :-)

Beitrag von blacknica81 11.11.10 - 10:42 Uhr

Das ist ja das "blöde" an den BebeSounds.. das benutzt man ohne Gel. Das ist quasi wie ein Mikrofon - dadurch werden auch alle anderen Geräusche verstärkt. Jedes Rascheln und so.

Aber danke für den Tipp, werde es trotzdem mal versuchen etwas weiter unten "rein zu hören"

Bis zum nächsten Termin am 26.11 werde ich es schon aushalten. Aber manchmal bin ich schon nen Drama-Queen (auch wenn ich es in dem Moment nie zugeben würde) ;-)