Nachts wickeln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mira24 11.11.10 - 10:29 Uhr

Ich bin erst 15ssw- erstes Kind.
Ich mache mir echt viele Gedanken. Zb. wie oft man Nacht wickelt? Auch so alle zwei bis drei Stunden? Und was ist wenn das Baby durch schläft?
Oh man es ist sooooo viel neues
LG und danke für eure Antworten
Nadine

Beitrag von canadia.und.baby. 11.11.10 - 10:33 Uhr

Zu anfang habe ich bei jedem Stillen gewickelt (ca alle 2 - 3 Stunden) eben so zu Anfang bei jeder Flasche (nach 4 Wochen abgestillt).

Je älter sie wurde , je weniger brauchte sie Nachts ne Flasche , je weniger habe ich sie nachts gewickelt.


Wenn das Kind schläft , schläfst du am besten auch - es wird sich schon melden wenn es Hunger hat oder die Windel so voll ist das sie stört.


Und nun mach die so früh noch nicht solche gedanken , sondern geniese deine Schwangerschaft.


Lieben gruß
Cana mit Jasmin die in 4 Tagen +Rest von heute schon 1 Jahr alt wird.
Http://babygirl1109.unsernachwuchs.de

Beitrag von sarina23 11.11.10 - 10:34 Uhr

Na du machst dir gedanken :-)

Ganz erlich, ich wickel meinen kleinen so um 22 Uhr nach dem letzten Fläschchen nochmal und dann erst morgens wenn wir aufstehen so um 9.

Klar wenn er gekacklt hat dann auch nachts, aber das macht er eigentlich nicht.

Die Pämpi is dann zwar echt voll, aber wenn ich ihn nachts wickel, was ich am Anfang gemacht habe, wird er richtig munter....

Liebe Grüße Sarina & Niclas 12 Wochen

Beitrag von katrin.-s 11.11.10 - 10:36 Uhr

hi, also wenn sie noch sehr klein sind und haben stuhl gemacht (das machen die meist beim stillen, oder bei der#flasche) dann würde ich wickeln, bei pipi musst das nicht, wenn die windel dicht ist. da werden die kleinen ja sonst erst recht wach.;-) wenn sie ein paar monate alt sind, machen viele #baby aber oft keinen stuhl nachts. dann brauchst du erst wieder morgends wickeln, es sei denn, die windel hält nicht dicht und das kind ist nass, aber das ist ja klar.;-)
lg katrin

Beitrag von berry26 11.11.10 - 10:38 Uhr

Hi,

bei uns wird nachts nicht gewickelt ausser die Windel ist übervoll oder es ist mehr als "Pipi" drin.

LG

Judith

Beitrag von catch-up 11.11.10 - 10:39 Uhr

Oje! :-)

Zu deiner Zeit hab ich mir Gedanken darum gemacht, ob meine Kollegen ohne mich zurechtkommen, ob die Kohle reicht, wirds n Mädchen oder n Junge ... aber nicht übers Windeln! #rofl

Aber nu gut .... folge einfach deinem Gefühl! Außerdem merkst du, wenn die Windel voll ist. Anfassen: Sie ist prall Riechen: Es mufft zum Himmel! Reingucken: Is n Berg drin oder nicht #winke

Beitrag von mira24 11.11.10 - 10:56 Uhr

Die Gedanken ob meine Kollegen ohne mich klar kommen sich seit sieben Wochen vorbei. Habe ein BV- arbeite eigentlich im Kiga- und es ist ganz schlimm für mich. Daher habe ich viiiiieeeel Zeit mir über andere Dinge Gedanken zu machen#rofl. Auch über das Geschlecht, aber da kann man nix machen- erst beim nächsten US#rofl
Danke für eure Antworten.
Ich nerve meine Mann auch schon mit dem Thema Baby- für ihn ist es noch so lange hin- ist es ja auch eigentlich#rofl

Beitrag von catch-up 11.11.10 - 11:02 Uhr

So lang isses gar nicht mehr! Und manchmal gehts schneller, als man denkt!

Unser Baby sollte ein 14. Juni-Baby werden! (Oh mein Gitt, letztes Jahr um die Zeit war ich schon schwanger #heul). Geworden ist es dann ein 18. Mai-Baby!

Die Schwangerschaft geht so schnell vorbei, wenn dein Baby da ist, wirst dich fragen, wo die Zeit geblieben ist! #schock#schrei

Beitrag von dani.only 11.11.10 - 10:59 Uhr

hallo,

im grunde wurde ja schon alles gesagt, aber noch ein kleiner tipp von mir:
mach dir nicht allzu grpße hoffnungen, dass dein baby "durchschläft"! ;-)#rofl

lg

Beitrag von 19jasmin80 11.11.10 - 12:31 Uhr

Ich habe nachts nie gewickelt, außer es war Stuhlgang in der Windel. Ansonsten gab es beim Abendfläschchen ne Windel und dann wieder morgens. Das Wickeln in der Nacht weckt die Kleinen nur unötig auf.