ist es møglich schwanger zu werden??????????????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lamselor 11.11.10 - 10:41 Uhr

hallo zusammen ,
mich beschåftigt eine frage .
ist es møglich schwanger zu werden wenn man 11 Jahre die pille genommen hat??
oder ist der kørper da so voll gestopft mit hormonen??
habe die pille jetzt abgesetzt vor 14 Tagen und hoffe schnell schwanger zu werden;-)

Beitrag von majleen 11.11.10 - 10:42 Uhr

Na ja, manche werden gleich schwanger, obwohl sie ewig die Pille genommen haben. Bei anderen sind die Zyklen erst mal sehr lang oder unregelmäßig. Und wieder andere haben nie die Pille genommen und warten auch schon lange, wie ich (ÜZ 25)

Viel Glück #klee

Beitrag von wartemama 11.11.10 - 10:43 Uhr

Ich habe die Pille länger als 11 Jahre genommen - mir hat es nicht sonderlich geschadet und ich bin schwanger geworden. :-)

Aber auf ein Jahr Wartezeit solltest Du Dich schon einstellen... #blume

Es gibt aber auch genug Beispiele, bei denen es gleich im 1. ÜZ geschnaggelt hat. :-)

LG wartemama

Beitrag von bergle85 11.11.10 - 10:43 Uhr

hallo,

natürlich ist es möglich, schwanger zu werden, auch wenn man so lange die Pille genommen hat.
Vorausgesetzt, es ist sonst alles ok :-D

Aber du musst halt sehr viel Zeit mitbringen #liebdrueck

Ich habe 7 Jahre die Pille genommen, wir starten jetzt in den 9 ÜZ #heul
Aber bei anderen klappt es sofort.

Ich drück dir die daumen.

lg moni

Beitrag von tini-mausi 11.11.10 - 10:44 Uhr

sobald sich ein eisprung wieder einstellt und somit auch deine periode...na klar! hab selber 10 jahre die pille genommen, der erste monat ohne ist vorbei (allerdings mit nicht-hormoneller verhütung, um ein bisschen die hormone rauszukriegen) und ich hatte einen ES und ich hab auf den tag genau, wie urbia es vorrausgesagt hat, meine periode!

ich denke, es kann halt bei einigen länger dauern, aber das kann man vorher nicht sagen!

Beitrag von vega-check 11.11.10 - 10:45 Uhr


Also ich habe die Pille vor 1,5 Jahren abgesetzt und erst vor einem halben Jahr hatte sich so langsam mein Zyklus stabilisiert-und seitdem üben wir auch fleißig.
Drücke Dir die Daumen, dass es früher klappt-es soll ja Frauen geben, bei denen es im 1. ÜZ klappt.

Halt uns auf dem Laufenden.

Lg

Beitrag von lamselor 11.11.10 - 10:48 Uhr

ja das werde ich tun , danke

Beitrag von rosen37 11.11.10 - 10:49 Uhr

also ich hatte die Pille 6 Jahre genommen und bin nach dem Absetzen nach 2 Monaten direkt Schwanger geworden ! Nach der Schwangerschaft habe ich mit der Pille nicht mehr angefangen und seit 3 Monaten planen wir das 2. Kind , aber leider tut sich noch nichts !


LG

Beitrag von einalem3 11.11.10 - 10:47 Uhr

Hallo,
ich würde sagen, dass es wirklich ganz verschieden ist, wie schnell man nach Absetzten der Pille schwanger wird. Ich habe die Pille (die letzten 10 Jahre Valette) fast 17 Jahre durchgehend genommen, und wir versuchen es nun schon seit Dez. 2009. :-( Eine Freundin von mir hat die Pille13 Jahre am Stück genommen, und sie ist im 2. ÜZ schwanger geworden, d.h. sie hat sie im Dez. abgesetzt, im Februar war sie schwanger. Du siehst, wie verschieden es sein kann... Ich drück dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass es dir wie meiner Freundin geht!! #liebdrueck
LG, Einalem

Beitrag von pumpphonia 11.11.10 - 10:50 Uhr

Hihi...ja, es ist möglich. Es ist nur eine frage der Zeit. Wäre es nicht möglich, wozu hättest du dann die Pille genommen? :-p

Im Ernst. Es gibt Frauen die im 1. Zyklus nach der Pille schwanger werden, es gibt aber auch viele, wo sich der Körper erst mal neu sortieren muss. es kann 6, aber durchaus auch 12 Monate und länger dauern. Es kommt etwas auf dein Alter an und ob mit deinem Körper alles i.O. ist. (Und dem deines Mannes natürlich auch) Ich habe die Pille im September 2008 abgesetzt, im April 2009 angefangen zu üben und im Oktober durch eine Bauchspiegelung feststellen lassen müssen, dass einer meiner Eileiter verschlossen ist und ich wohl eine Eizellreifungsstörung habe. Somit bin ich mit 26 jahren im 20. ÜZ.

Hier kann dir keiner sagen wann du schwanger wirst. Einfach mal anfangen zu üben und dich vorab beim Doc checken lassen.

Viel Erfolg #klee

Beitrag von lamselor 11.11.10 - 10:55 Uhr

zu meinem alter , 32

Beitrag von bhavana 11.11.10 - 12:41 Uhr

Hallo!

Ich habe die Pille 15 Jahre lang genommen.
Der Zyklus war unregelmäßig und hat sich nie richtig eingependelt.

Nach 11 Monaten hat es dann endlich geklappt.
(Hatte die Pille aber schon 6 Monate VOR dem "Basteln" abgesetzt)

Ich wünsche dir viel Geduld und sei nicht verzagt, wenn es nicht sofort klappt.

Ich wünsche dir viel Glück! #klee