Ich muss manchmal echt grinsen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinerracker76 11.11.10 - 10:45 Uhr

... wenn ich hier den einen oder anderen Post lese...;-)

Mädels, warum fragt ihr denn beim FA nicht direkt nach, wenn Euch was auffällt oder unklar ist? #kratz
Nein, statt dessen geht es heim, ab an den PC und dann werden hier die Mädels gefragt.;-)

Ich habe meine FÄ bei jedem Besuch bisher (von der Folikelschau bis jetzt
in der 9.SSW) immer "gelöchert". So war für mich alles erklärt. Wenn ich es nicht ganz verstanden hatte, habe ich es mir nochmal erklären lassen.

Es ist absolut nicht böse gemeint, ich finde es nur irgendwie immer amüsant zu lesen...:-D

Und wenn daheim was unklar ist: Schön, dass ihr hier postet, aber in der Zeit hättet ihr nochmal in der Praxis anrufen können.#winke

Meine FÄ hat mir ausserdem angeboten, jederzeit bei ihr in der Praxis vorbeizukommen und mit ihr zu sprechen, wenn was sein sollte.

Bitte keine bösen Posts jetzt als Rückantwort. Es war einfach nur ganz lieb gemeint!#liebdrueck

LG
kleinerracker mit Krümelchen (8+2) inside

Beitrag von connie36 11.11.10 - 10:47 Uhr

#rofl was glaubst du wie leer es hier wäre....
am besten ist es doch immer, wenn es heisst.......das und das war...meine ärztin sagte nix dazu, oder "sie sagte, es sei zeitgerecht...meint ihr nicht, das es dcoh zu klein/gross sei????
dann frage ich mich manchmal auch, warum gehen sie dann überhaupt zum gyn?
lg conny

Beitrag von mauz87 11.11.10 - 10:53 Uhr

Hier wäre nichts mehr los!

Wenn man manches mal reinschaut und man liest 10 mal am Tag ist Er / Sie zu klein für die Woche? Oder Ich habe schon wuieder SB.

Es nervt scjon extrem.Genau wie dieses gefrage welche Tabletten wan wo gegen nehmen dürfte und hier wirklich viele auf Arzt spielen und sagen Du darfst das und das und davon sogar 6 Tabletten am tag einnehmen.

Die sollen sich ne Praxis aufmachen , weil Sie sooooviel Wissen an den Tag legen ...ABER manche leben auch schon hier IN urbia.Und das ist echt so :-D...


Realität ist flöten gegangen ;-).


Also Ich muss meist mehr wie nur grinen wenn Ich erlich bin :-P


lG mauz

Beitrag von kleinerracker76 11.11.10 - 10:56 Uhr

Da gebe ich Dir Recht...

ich persönlich würde Medis niemals nehmen, die hier empfohlen werden... denn diese verschreibt mir meine FÄ oder empfiehlt sie.

Ich habe gegen die Übelkeit auch zwei Medis von meiner FÄ bekommen, aber nehme sie nicht, weil es mir zu riskant ist, was im Beipackzettel steht. Die nehme ich erst dann, wenn es wirklich nicht mehr anders möglich ist...

Beitrag von mauz87 11.11.10 - 14:29 Uhr

So sehe Ich es auch, immer den FA fragen dafür ist dieser schließlich ein Arzt.

Und was manche hier empfehlen ist echt einfach nur sowas von riskant. Selbst darauf auch nur eine Sekunde drüber nachzudenken ist schon schlimm genug!

Genau wie wenn Jemand sagt : Ja mein FA ist aber anderer Ansicht und das gefällt mir nicht. Ja meine Güte dann suche Ich mir einen anderes !? Aber manche haben keinen Poschi in der Hose ;-).



Beitrag von -baby2010- 11.11.10 - 10:49 Uhr

Hallöchen,

ich frage meine FÄ auch alles Mögliche, aber manchmal vergisst man vielleicht etwas oder man sucht einfach nur den Austausch unter Gleichgesinnten, die da evtl. auch die gleichen Erfahrungen gemacht haben.
Oder die Antwort des Arztes reicht einem nicht etc. pp

Who knows? :-)


LG, Mally (ET+2)

Beitrag von kleinerracker76 11.11.10 - 10:54 Uhr

Der Austausch unter Gleichgesinnten ist doch auch vollkommen ok. dagegen sage ich überhaupt nichts.
Ich muss nur jedes Mal grinsen, wenn sie erzählen, dass sie beim Gyn. waren und dann uns löchern, was dieses oder jenes bedeutet. Das kann man doch beim Gyn direkt klären oder man ruft einfach nochmal dort an... was wissen wir denn? Wir sind doch auch alles nur Laien. Helfen kann man nicht immer... denn jede tickt von uns anders.
Die eine hat die und die Probleme in der ss und andere dagegen ganz andere oder gar keine...

Aber naja, es ist ja schön, wenn sie schreiben, muss aber wie gesagt manchmal einfach grinsen.

Es kommt manchmal auch einfach naiv rüber... aber soll nicht böse gemeint sein...

Beitrag von maeuslepub 11.11.10 - 10:53 Uhr

Hallo,

verstehe was du meinst. Diese Frage stelle ich mir auch gelegentlich. Vor allem dauert ein Anruf höchstens 10 Minuten wenn was ist und notfalls geht man eben zum FA. Einige haben ja schon geschrieben das Sie keine Ferndiagnose stellen sondern den Gang zum FA empfehlen. Bequemlichkeit eben ab und an ;-)...ist nicht böse gemeint Mädelz ( bin selbst ab und an sehr bequem).
Am besten finde ich aber das man hier ständig Fragen doppelt findet z.B. keine Übelkeit, Femibion2 etc. Wwnn man sich mal 2 Seiten vorblättern würde dann hätte man schon gleich eine Antwort auf seine Frage und den anderen User würde das Lesen gleicher Beiträge erspart bleiben.
Ansonsten ist das Forum hier sehr interessant und bietet auch Gelegenheit zum Meinungsaustausch. Kompliment!

Lg Bine

Beitrag von kleinerracker76 11.11.10 - 11:03 Uhr

Das stimmt... ich fühle mich hier echt wohl...

Bin auf deiner Seite, was die Doppel-Posts betrifft... ich würde es sogar richtig gut finden, wenn der sS-Thread nochmals aufgegliedert wäre:
Z.B.
- Gerade schwanger...
- Nahrungsergänzungsmittel
- war gerade beim FA...
- Medis
- Babyausstattung
- etc...

Dann könnte jede da reinschauen, was sie interessiert und auch drauf antworten. Und das eine oder andere würde sich auch von alleine beantworten...

aber naja... es ist einfach nur amüsant... ich glaube, ich grinse heute noch öfter...

Beitrag von kiki-2010 11.11.10 - 11:43 Uhr

Es sollte auch niemand vergessen, im Internet finden sich (meist) keine Allwissenden! Auch nicht die, die schon x-Babys bekommen haben!

Die weibliche Intuition sollte schon soweit sein, dass man bei ernsthaften Wehwehchen besser den Telefonhörer in die Hand nimmt....

Da wär's mir piepegal, ob meine FÄ sonst immer so unfreundlich ist oder ich die Arzthelferin nicht ausstehen kann. <--- Kinderkram!

Sollte etwas wirklich nicht in Ordnung sein, dann ersetzt ein Internet-Forum nicht den ärztlichen Rat!