ES an ZT 8 - so klappt das doch nie!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von josy1984 11.11.10 - 10:52 Uhr

Hallo Mädels,

ich weiß, dass es hier viele gibt, die ewig (vergeblich) auf ihren ES warten und ich weiß auch, dass das nicht besser ist, aber trotzdem bin ich heute total deprimiert, weil ich wieder soooo früh meinen ES habe!
Ich habe schon seit Tagen Mittelschmerz und heute, an ZT 8, war der Ovu sowas von fett positiv und mein CBM zeigt auch direkt drei Balken... (ZB führe ich leider nicht).

Das Problem daran ist allerdings, dass ich eine zu dünne Schleimhaut habe und bei einem so frühen ES kann die sich ja gar nicht gescheit aufbauen.
Laut FA sind die Hormone o.k., die Follikel auch ausgereift und meine ES sind einfach eben so früh - durch Ultraschall und Bluttests bestätigt (meistens zwischen ZT 9 und 11).

Aber so kann das doch nicht klappen mit dem ES, wenn zwar das Eichen reif ist aber nichts da ist, wo es sich einnisten kann :-[

Och mann... Bin gerade traurig - sorry für's #bla

Beitrag von majleen 11.11.10 - 10:54 Uhr

Hmmm...meine ES kommen zwischen dem 10 und 12 ZT und schon am 6ZT ist meine GSH hoch aufgebaut. Hat aber seit Januar 2009 trotzdem noch nicht geklappt.

Viel Glück, vielleicht klappts ja doch #klee

Beitrag von josy1984 11.11.10 - 10:58 Uhr

Hi,

ich würde mir auch keine Gedanken machen, wenn ich wüsste, dass meine GSH trotzdem hoch genug aufgebaut ist. Aber während der Zyklusscreenings war sie an ZT 10 nur 6mm hoch... da will ich gar nicht wissen, wie hoch bzw. dünn sie jetzt zwei Tage vorher ist!!!

Aber gut zu wissen, dass du auch so frühe ES hast und die GSH trotzdem dick genug sein kann!!!

#winke

Beitrag von einalem3 11.11.10 - 10:57 Uhr

Hallo,
ich bin heute bei ZT 25 und soll laut CBM morgen meinen ES haben. Endlich! :-) und :-[ weils so lang dauert... Aber ich kann dich auch verstehen, was nützen einem frühe ES, wenn es sich schlecht einnisten kann.
Hast du es mal mit Tees versucht? Die sollen ja die Gebärmutterscheimhaut besser aufbauen. Oder gerade Bryophyllum nehmen hier ja viele, damit sich das Ei fest einnisten kann.
Wünsch dir viel Glück! #klee
einalem

Beitrag von josy1984 11.11.10 - 11:02 Uhr

Hi,

oh, na dann drück ich dir ganz fest die Daumen, dass morgen die drei Balken kommen :-D Und schön, dass du mich verstehst - ich glaube, weder dass eine, zu späte ES, noch das andere, also meine frühen ES, sind wirklich prickelnd.
Wie gesagt, ich hätte auch kein Problem mit dem frühen ES, wenn meine GSH nicht so dünn wäre :-(

Ich trinke seit 3 Zyklen bis zum ES Himbitee und Grapefruitsaft und ab ES dann Frauenmanteltee. Genützt hat es leider noch nichts: Also weder ss, noch ist meine Mens stärker geworden, was mir ja zeigt, dass die GSH immer noch sehr dünn ist.

Bryophyllum? Das sagt mir gar nichts, werde ich aber gleich mal googeln :-) Danke für den Tipp!

Aber ich geb nicht auf!

Josy mit einer Tasse Himbitee #winke