Endlich Gewissheit (lang)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenniferb. 11.11.10 - 10:59 Uhr

Man bin ich erleichtert... hatte am Freitag leichte Schmierblutungen und hier auch geschrieben was eine recht heftige Diskussion zur Folge hatte. :-) War dann Freitag noch im Krankenhaus, was ich mal wirklich besser hätte lassen sollen, denn dann fingen die Sorgen und Ängste erst richtig an, denn es war leider eine nicht sehr kompetente Ärztin. Die SB konnte sie schnell als relativ harmlos einstufen,kamen von einer Ausstülpung am Muttermund, aber dann fing es an. Sie war total verunsichert warum man noch nichts sehen konnte (war erst 4+4) und meinte auch das die Unterleibschmerzen nicht vom wachsen der Mutterbänder kommen können, das das noch viel zu früh wäre... naja ging dann weiter mit freier Flüssigkeit im Bauchraum und da war Ihre Diagnose schon klar : Eileiterschwangerschaft. Sie kontollierte die Blut werte und war total geschockt das mein HCG schon so hoch ist und man nichts sehen konnte, also auf Station, lag quasi schon im Bett da kam sie nochmal ins Zimmer und entschuldigte sich bei mir der HCG war noch gar nicht so hoch und vielleicht hätte man deshalb auch noch nichts gesehen...also konnte ich gehen. Toll, man war das ein sch... Wochenende. MOntag auch Termin beim FA noch nichts gesehen und heute nun endlich (bei 5+3) sah man die Fruchthöhle und den Dottersack, alles ganz normal entwickelt und wunderbar! Flüssigkeit im Bauchraum ist auch wieder weg. Jetzt muss es nur noch wachsen und das Herzchen anfangen ganz kräftig zu schlagen...

Mein Gott diese Ärztin wusste ja auch das ich im 2.ÜZ nach FG in der12SSW mit 2facher AS war und dann sowas... war echt heftig und mir ist heute ein riesiger Stein vom Herzen gefallen!

Hoffe also noch ganz lange bei Euch bleiben zu können #verliebt

Beitrag von comedy-girl1983 11.11.10 - 11:07 Uhr

Hallo :-)

Ich freue mich sehr für dich das alles gut gegangen ist :-)

ganz liebe Grüße #herzlich
comedy

Beitrag von jackywaldi 11.11.10 - 11:08 Uhr

Das könnte ja fast meine Geschichte sein.Schön zu lesen das es gu gegangen ist bei dir!
Hatte eben auch weiter unten gepostet!


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2892038


Wie viel Flüssigkeit war es denn bei dir?



LG Jacky

Beitrag von jenniferb. 11.11.10 - 11:14 Uhr

Hallo,
Also bei mir war die Flüssigkeit im Bauchraum, bei Dir klingt es als wenn sie in der Gebärmutter ist? Hatte nicht viel waren glaube ich 33x3 mm groß.
Drück Dir für Deinen Termin heute ganz dolle die Daumen das man schon mehr sehen kann und auch alles gut ausgeht!#klee

Beitrag von dalila83 11.11.10 - 11:15 Uhr

na super ärzte...bei mir war es heute genauso wie bei dir..

bin nun 5+5 ssw.....
sieht auch alles prima aus #huepf...habe nächste woche wieder einen termin und kann es kaum abwarten.. ich wünsche viel glück und das alles gut geht#klee

lg diana#winke

Beitrag von jenniferb. 11.11.10 - 11:19 Uhr

Ich muss auch am donnerstag wieder hin und hoffe das es sich bis dahin schön weiter entwickelt:-)
Die auch alles Gute
lg Jennifer