Morgen eigtl. NMT - sieht aber nicht danach aus =)))

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von velvet879 11.11.10 - 11:21 Uhr

Hallo!

Morgen (Freitag) müsste eigtl. meine Mens durchkommen, aber danach sieht es bis heute üüüberhaupt nicht aus. Hatte Dienstag (ES+10/11) mit CB digital m. WB positiv getestet und die Personastäbchenbalken rechts werden auch täglich dunkler. Sieht also eeeeeerstmal ganz gut aus.
Hoffentlich bleibt das auch so!!!!!
Hat noch jemand morgen NMT, aber schon positiv getestet?

Und stimmt es, dass, je eher die Einnistung stattfindet, desto besser kann sich die Ss halten?

Liebste & sonnige Grüße#herzlich

Beitrag von connie36 11.11.10 - 11:22 Uhr

hi
denke nicht das es auf die frühe der einnistung ankommt, im gegenteil, denke je später, desto höher die schleimhaut, aber es ist wichtig das es richtig eingenistet ist, ob nun 2-3 tage früher oder später ist dann humpe.
lg conny 27.ssw

Beitrag von velvet879 11.11.10 - 11:27 Uhr

Hi connie36!

Dachte nur, weil meine 1. Ss auch an ES+10 positiv getestet wurde. Bei 3 meiner Freundinnen konnte ein Test erst am oder nach NMT leicht positiv erkannt werden und alle haben die Krümel dann recht früh hergeben müssen. Aber das kann auch nur Zufall sein. Ich hatte da mal sowas ähnliches gehört - je älter die Schleimhaut, desto schlechter die Einnistung #kratz

Beitrag von ea73 11.11.10 - 11:26 Uhr

Hallo,

ja, lt. Fachliteratur soll es stimmen.

VG, Andrea

Beitrag von rebecca677 11.11.10 - 11:31 Uhr

Hallo,

ich denke auch nicht, dass es auf die Zeit der Einnistung ankommt, sondern das es sich überhaupt einnistet. Wichtig ist das der HCG Wert sich aller 2 Tage verdoppelt. Je höher dieser Wert um so stabiler die SS. Letztendlich kann man das aber nie so genau sagen. Immerhin dauert es fast 10-14 Tage nach Befruchtung bis sich das Ei einnistet.

Ich hatte damals auch 3 Tage vor Eintreten der Periode mit einem Frühtest positiv getestet.

Liebe Grüße
Rebecca 39. SSW#winke

Beitrag von velvet879 11.11.10 - 11:39 Uhr

Huhu Rebecca!

Eigtl. nistet sich das befruchtete Ei so zwischen Tag 6 - 12 ein. Laut Buch "Babyprojekt" geschehen die meisten erfolgreichen Ss bei Einn. zw. Tag 8 und 12 nach ES. Aber da steht auch, je später die Einn. passierte, umso höher die Wahrscheinlichkeit einer FG.