Mein Mann ist attraktiver als ich

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Aschenputtel40 11.11.10 - 12:11 Uhr

Hi,

gibts hier noch Frauen, die Komplexe haben, weil der Mann viel besser aussieht??

Mein Mann ist wirklich sehr attraktiv #verliebt Als wir uns kennenlernten, beide 25, sah ich auch noch sehr gut aus. Schlank, lange Beine, schöne Haut.
Leider hat das jetzt - nach vier Schwangerschaften und mit 40 - stark nachgelassen. Ich versuche schlank zu bleiben, mich gut anzuziehen und mich zu pflegen, aber das Alter ist nicht zu übersehen: Hängebrüste, Cellulite (trotz Joggen #schmoll) und beim letzten Kind bekam ich Schwangerschaftsstreifen #heul Würde meine Kinder natürlich nicht gegen einen schöneren Körper tauschen, aber trotzdem...

Mein Mann dagegen hat einen straffen Körper und sieht eher noch besser aus als früher, irgendwie männlicher #mampf Seine inzwischen mehr gewordene Körperbehaarung lässt er einfach entfernen und die paar Augenfältchen stehen ihm eher besser als die glatte Haut früher.

Ich bilde mir das auch nicht ein oder sage das aus Liebe... er wird tatsächlich häufiger mal angesprochen oder mir wird gesagt "Du hast ja einen gutaussehenden Mann".
Würde mich ja auch freuen, wenn da nicht die Komplexe wären, dass ich da nicht mithalten kann. Ich denke immer irgendwann läuft ihm eine Jüngere übern Weg, die nicht so aussieht wie Aschenputtel.
Er sagt immer, er findet mich atrraktiv und so ist das eben mit Kindern bla bla #bla #bla Aber was soll er auch sonst sagen?
Tja und nun? Muss ich mich damit abfinden... bin oft traurig deswegen.

Liebe Grüße
Aschenputtel40 :-(

Beitrag von dodo0405 11.11.10 - 12:15 Uhr

Könntest du mal ein Bild einstellen ?

*neugierig bin*

..."Er sagt immer, er findet mich atrraktiv"....

Ja dann glaub ihm das doch einfach :-D

Beitrag von redrose123 11.11.10 - 12:17 Uhr

Würd mich auch Interessieren ob es so furchtbar ist wie sie es hinstellt#schein

Beitrag von dodo0405 11.11.10 - 12:18 Uhr

Nein, von dem Mann!!!

;-)

Beitrag von redrose123 11.11.10 - 12:20 Uhr

#rofl Achso :-P Bin krank steh auf dem Schlauch grins

Beitrag von Aschenputtel40 11.11.10 - 12:23 Uhr

""Könntest du mal ein Bild einstellen ? ""

Bloß nicht #schock meine Freundinnen, von denen einige auch hier bei Urbia sind, glauben ich bin total stolz und zufrieden... soll keiner wissen, dass ich da echt Komplexe habe.

Beitrag von redrose123 11.11.10 - 12:49 Uhr

Ist das so wichtig das sie glauben Dir gehts gut? Wenns mir schlecht geht, gehts mir schlecht, das was du tust ist eine Fassade aufstellen mehr nicht....Und macht am Ende mürbe wenn man immer so tun muss als ob man was ist was gar nicht ist...

Beitrag von badguy 11.11.10 - 13:29 Uhr

Mensch Aschenputtel, meine Erfahrung ist, dass Frauen untereinander am meisten hetzen. Jetzt mach dich doch mal locker. Wenn die glauben, dass ud stolz und zufrieden bist, hast du nen Grund dazu.

Entspann dich!

Jeder von uns hat Komplexe!

Beitrag von summersunny280 11.11.10 - 12:56 Uhr


Das gleiche dacht ich auch #schein

dann könnten wir das ja besser beurteilen #rofl

Beitrag von seelenspiegel 11.11.10 - 13:43 Uhr

Hör mal auf zu sabbern *grinst*......ist ja bei Euch Mädels schlimmer als bei uns Kerlen #rofl

Beitrag von redrose123 11.11.10 - 12:17 Uhr

Er hat auch keine Kinder geboren ;-) Entweder du glaubst es Ihm und aktzeptierest dich oder du musst eben mal über entsprechende Ops eventuell nachdenken, ich kann es nicht beurteilen da ich dich nicht kenne;-) Ob es einbildung ist oder du es wirklich nötig hättest :-P

Beitrag von Aschenputtel40 11.11.10 - 12:27 Uhr

Also es ist nicht so, dass ich potthässlich bin. Aber ich bin eben eine 40jährige vierfache Mutti mit Problemzonen ... :-)

Mein Mann hat in all den Jahren überhaupt nichts abbekommen an Problemzonen. Er hat nichtmal graue Haare - sein Haar ist mittelblond und da sieht man es eh nicht, wenn ein paar weiße auftauchen.
Ich dagegen musste mein schwarzes Haar schon vor 10 Jahren färben :-[
Es ist doch irgendwie ungerecht.

VG

Beitrag von scrollan01 11.11.10 - 12:39 Uhr

Bist Du ich????

;-))

Mein Mann ist dazu auch noch jünger! #schwitz

Aber er liebt mich so wie ich bin und findet mich schön!

Ich habe ein nettes Gesicht, die Figur ist aber auch nicht mehr so doll!

Ich bin nicht dick oder so, aber die Propotionen haben sich verschoben!

Nun, was soll ich machen?

Ich lebe so glücklich vor mir her und fühle mich wohl!
Was soll es also damit zu hardern?

ICH habe dafür die Kinder bekommen!


Beitrag von Aschenputtel40 11.11.10 - 15:32 Uhr

""ICH habe dafür die Kinder bekommen! ""

Na, das stimmt allerdings ... leider hat es bei mir mit der Figur nicht so hingehauen wie bei Heidi Klum :-) Ich kämpfe an mehreren Stellen mit der Schwerkraft ... naja, irgendwann wird mein Mann auch schon noch faltig :-)

Beitrag von miss-bennett 11.11.10 - 15:38 Uhr

Zum Glück!
H. Klum ist ja so zickig, so möchtest Du bestimmt nicht sein ;-)

Oh, die Männer kämpfen irgendwann ebenso wie wir mit der Schwerkraft, keine Sorgen! Und bekommen Falten, Haarausfall etc., aber dann kommt immer mehr Charme aus ihnen heraus.

Denk an Sean Connery - mann, mann, mann #verliebt

Beitrag von redrose123 11.11.10 - 12:51 Uhr

Dann sei eine Stolze Vierfache Mutti die eben Macken hat. Ihr Mann sie trotzdem liebt und attraktiv findet, er wird schon schätzen was er an dir und mit dir hat......Oder leidet etwas ? hat er wenig lust auf Sex? o.ä.

Ich muss meine Haare seid ich 15 bin färben da ich graue bekommen habe;-) Nur mal am Rande. Meine Figur ist leider auch nicht die beste und dies Ohne Kinder.

Beitrag von auch ein mann wird alt 11.11.10 - 13:46 Uhr

Auch er wird sich verändern, wird grau, sehr viele kämpfen irgendwann gegen ihren Bauch an usw.


Auch er wird sichtbar altern.

Beitrag von miss-bennett 11.11.10 - 13:47 Uhr

"Er hat auch keine Kinder geboren" #pro

Das dachte ich auch gerade!

Beitrag von redrose123 11.11.10 - 14:12 Uhr

:-) Danke

Ich will mal gern wissen wie schlimm es wirklich ist. Eine bekannte bekam mit glaub 17 war sie ein Kind und jammerte 2 wochen nach der Geburt rum weil sie ein paar Streifen hatte wie sie aussieht #bla Sie war sehr schlang 2 wochen danach und die paar Streifen hallo?

Beitrag von miss-bennett 11.11.10 - 15:18 Uhr

Streifen habe ich keine... trotz 6 Kinder!
Aber dafür andere "Mängel" #augen
Ich habe noch nie eine Frau getroffen, die mit ihrem Äusseren zufrieden war, selbst die nicht, die ich für absolut wunderschön halte.

Und für mich sage ich mir: Ein Mensch der lächelt ist immer schön (falls er keinen Spinat zwischen den Zähnen hat ;-)) Darum liebe ich meine Krähenfüße und finde sie wuderschön #cool

Beitrag von dominiksmami 11.11.10 - 12:36 Uhr

Huhu,

mir gehts auch so das ich meinen Mann deutlich attraktiver finde als mich.

Allerdings habe ich deswegen keine Komplexe...im Gegenteil, irgendwas scheint ja an mir dran zu sein, sonst wäre er ja nicht mit mir zusammen *lach*

Lustig finde ich das mein Mann das ganze genau andersrum empfindet, also werden wir in Schnitt doch ganz gut zusammenpassen.

lg

Andrea

Beitrag von motzkuh05 11.11.10 - 12:37 Uhr

Hallo,
ok, natürlich ist es unfair, wenn der eigene Körper vom Leben gezeichnet ist und der Körper des Partners vermeintlich nicht.
Aber du solltest mal überlegen, wie es andersherum wäre. Würdest du deinen Mann immer noch attraktiv finde, wenn er seine vermehrte Köperbehaarung nicht entfernen würde, wenn er einen Bauchansatz hätte oder Falten um die Augen? Wenn nicht, ist deine Sorge vielleicht berechtigt. Aber du solltest versuchen, deine Gefühle nicht auf deinen Mann zu projezieren. Er meint es vermutlich ernst, dass er dich immer noch attraktiv findet. Und vielleicht ist er ja auch gar nicht so oberflächlich, wie du denkst?
Immerhin habt ihr vier Kinder, da sollte doch mehr sein.
LG Motzkuh

Beitrag von hermina 11.11.10 - 12:40 Uhr

Hey, ohne sowas.

Ich bin auch über 40, habe vier Kinder und bin natürlich nicht mehr so "schön" wie früher. Aber was ist schon schön. Ich habe auch "deine Problemzonen". Na und, dafür habe ich auch vier schöne Kinder. Klar sieht mein Mann auch noch "straffer" aus. Aber ich muss sagen, wir ergänzen uns. Wie bekommen gleichviel Komplimente, weiblich sowohl auch männlich. Auch sagen viele, wir passen sehr gut zueinander. Mein Mann findet mich so wie ich bin attraktiv. Und er zeigt es mir auch immer, wenn möglich. Glaube doch einfach deinen Mann. Oder gibt es Anzeichen, dass er es nicht mehr ernst meint. Und noch was, nicht nur das Aussehen macht attraktiv. Das Gesamtpaket muss stimmen. Und das wird dein Mann sehen. Also, Kopf hoch. Ich tu es doch auch.;-)

LG Hermina (41)

Beitrag von Aschenputtel40 11.11.10 - 15:25 Uhr

Nein, er hat noch nie was Fieses gesagt oder mir irgendwie den Eindruck vermittelt, dass ich nicht attraktiv bin.
Er macht sich einfach nicht so viele Gedanken über sowas, der Glückliche.

Aber ich bin ja nicht blind :-) Werde trotzdem versuchen, es lockerer zu nehmen...

Beitrag von hermina 11.11.10 - 16:06 Uhr

Weißt du, wir sind eh kritischer zu uns selbst. Ich denke auch manchmal, was findet er an mir noch so toll. Aber wie gesagt, es ist das Gesamtpaket. Und das wird ja dann bei dir auch stimmen. Ey, wird sind im besten Alter, vergiss das nicht.;-)

LG Hermina

  • 1
  • 2