Das nervt... Kein Ende in sicht... Ich weiß nicht weiter...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anna-sweet 11.11.10 - 12:58 Uhr

Hallo ihr lieben,
war heute beim Frauenarzt. Hab ja seid Sonntag immer mal ein richtig schlimmes ziehen im unterleib und gelblichen Ausfluss. Hab ja schon mal ne Infektion gehabt. Der sagt, dass da nichts sein kann, weil ich ja vor einer Woche zur vorsorgeuntersuchung war. Der hat da aber nur ultraschalluntersuchung wegen Zysten gemacht und nichts anderes. Meine Blutungen sind auch noch nicht in sicht. Als ich letzten Monat das utrogest abgesetzt habe, sind die Blutungen nach 36 Stunden gekommen. Jetzt sind es schon mehr als das doppelte... 4Tage.... Muss ich nicht verstehen. Der Schwangerschaftstest war bei Es +14 ja negativ. Das nervt einfach nur. Naja, ich mach nächsten Zyklus definitiv Pause. Konzentrier mich auf was anderes, auf meine Familie, auf meinen Job und auf meine Freunde. Der Stress der letzten Woche hat unserer Beziehung echt zu gesetzt. Wenn nur endlich die Blutung kommen würde.
Liebe grüße von der geknickten Anja mit Miri (5)