Bin jetzt verunsichert :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von saku1983 11.11.10 - 14:09 Uhr

Hey Mädels,

und zwar geht es darum das Oli ja sehr groß ist und da er nicht mehr richtig in seine Autoschahle passt.
Wir sind deshalb zu einem Babyfachmarkt gefahren, wo sie uns den hier empfohlen haben ( http://123babyland.de/shop/article_1007/Maxi-Cosi-Priori-XP-Black-reflection-Kollektion-2010.html?pse=apq )
Den wir auch gekauft haben.

Da es unser erstes Kind ist, sind wir in manchen sachen echt unwissend.
Weshalb wir ja zum fachmarkt gefahren sind.
Dort meinte man das es kein Problem sei mit seinen 4 monaten.
Jetzt meinte eine Userin hier auf Urbia das er, wenn er nach vorne fährt und man einen Unfall hat, locker einen Genickbruch erleiden kann.
Was mir im nachhinein ja auch einleuchtet.
Immerhin hat er einen sehr großen Kopf, der auch noch sehr instabiel ist.

Aber warum berät man uns dann so falsch :-[
Mein Mann ist stocksauer und würde dort heute gerne hinmarschieren.
Wir haben diesen Sitz schon benutzt und Unwissendlich unser Kind gefährdet #zitter

Jetzt mal ne Frage: und zwar passt Oli jetzt gerade noch so in die Autoschahle, aber bis zum 8-9 monat passt er definitiv nicht mehr rein.
Was machen wir dann??
Ihn rein quetschen??
Oder doch den neuen Nehmen??

Gruß
Saku1983

Beitrag von lumidi 11.11.10 - 14:17 Uhr

Wenn er jetzt noch rein passt, dann auf jeden Fall noch die Schale nehmen!

Mit 4 Monaten geht der andere Sitz noch gar nicht!#schock

Beitrag von tina2802 11.11.10 - 14:18 Uhr

Hallo,


wie groß ist er denn??? Und warum meinst du passt er nicht mehr rein??? Guckt er mit dem Kopf oben über den Rand??? Ist er zu schwer für die Babyschale???


Also mit 4 Monaten würde ich ihn definitiv nicht da rein setzen!!! Das stimmt mit dem Unfall und dem Genickbruch!!! Wenn er wirklich garnicht mehr rein passen sollte dann würde ich einen Sitz nehmen wo er immer noch rückwärts fährt... also in den nächsten sitz nur eben er sitzt genauso drin wie in einer Babyschale also mit dem Rücken zum Beifahrersitz!!!


Was ist das für ein Babyfachmarkt???




Gruß Tinchen

Beitrag von saku1983 11.11.10 - 14:25 Uhr

Oli wiegt 8 kg und ist eher breit um die schultern.

Im Fachgeschäft habe ich eindeutig darauf hingewiesen das er erst 4 monate ist und auch sein Köpfchen nicht halten kann.
Sie meinte das dieser sitz eine liegeposition hat und es daher kein problem ist.

Beitrag von canadia.und.baby. 11.11.10 - 14:26 Uhr

Habt ihr mal die Jacke ausgelassen im Auto?

Beitrag von saku1983 11.11.10 - 14:30 Uhr

ja, er hat nur einen pullover an

Beitrag von saku1983 11.11.10 - 14:26 Uhr

Es gibt noch einen anderen Sitz wo er rückwärts fährt???

Beitrag von babsi1972 11.11.10 - 14:20 Uhr

Also, so lang er in der Autoschale Platz hat, würde ich ihn auch da drin lassen. In die Autoschale passt er nicht mehr, wenn der Kopf über die Oberkante rausschaut bzw. die Autoschale zu eng ist. Die Füße können ruhig rausstehen.
VOrher würde ich den Kleinen auf keinen Fall in den nächst größeren Sitz geben.

Wenn er nicht mehr rein passt, bleibt euch nichts anderes übrig als ihn schon in den neuen Sitz zu geben. JEtzt wäre es aber sicher noch viel zu früh, da er sicher noch nicht sehr lange alleine sitzen kann, oder?
lg
Babsi

Beitrag von saku1983 11.11.10 - 14:28 Uhr

Oli wiegt 8 kg und ist eher breit um die schultern.

Im Fachgeschäft habe ich eindeutig darauf hingewiesen das er erst 4 monate ist und auch sein Köpfchen nicht halten kann.

Sie meinte das dieser sitz eine liegeposition hat und es daher kein problem ist.

Beitrag von berry26 11.11.10 - 14:37 Uhr

So ein Blödsinn! Verlass dich nie auf nen Verkäufer!

Welche Babyschale habt ihr? Es gibt schmale und breitere. Römer ist z.B. ziemlich schmal und wird deshalb öfters mal zu eng. Maxi Cosi ist widerum etwas breiter. Schau dich lieber mal bei den Babyschalen um, ob es nicht etwas passenderes gibt.

Beitrag von saku1983 11.11.10 - 14:42 Uhr

wir haben von maxi cosi caprioFix

Beitrag von berry26 11.11.10 - 17:36 Uhr

Dann würde ich einen Kombisitz für Gr.0/1 bis 18 kg suchen. Wir haben auch den MC Cabriofix und ich finde den eigentlich schon sehr groß. Mein Sohn hat ihn benutzt bis er 10 Monate alt war. Er wog damals 10 kg und war 82cm groß.

Beitrag von engel_in_zivil 11.11.10 - 17:43 Uhr

ich würde sagen, es ist eher andersrum ... wenn ich beim kinderarzt immer die muttis mit ihren maxicosis sehe ... also da würde jonas nie und nimmer mehr reinpassen. unsere römer-schale ist viel größer....

Beitrag von berry26 11.11.10 - 18:08 Uhr

Vielleicht länger aber nicht breiter. Mein Jonas war auch immer ein ganz schöner Brocken als Baby. In den Römer meiner Bekannten hätte er von der Breite her kaum gepasst.

Beitrag von canadia.und.baby. 11.11.10 - 14:20 Uhr

Stehen nur die Füße ab oder der Kopf über die lehne??


Die füße sind ....egal, nur der Kopf darf nicht drüber stehen.

Beitrag von saku1983 11.11.10 - 14:29 Uhr

er hat zu breite schultern weshalb es zu eng wird, denn einen pullower muss ich ihn ja anziehen.

Beitrag von klabauterfrau 11.11.10 - 14:21 Uhr

Hi,

also wenn er wirklich gar nicht mehr reinpassen sollte (was ich eigentlich nicht glaube) dann solltet ihr euch einen Reborder holen.
Das sind Sitze die - genau wie die Babyschalen - nach hinten gerichtet sind und den Kindern beim Unfall bessere Halsabstützung bieten.

Googel doch mal danach.
Ich glaube HTS stellt so einen Sitz her.

Ansonsten finde ich die Beratung im Babymarkt auch sehr (!) fragwürdig. Das ist ja schon fast fahrlässig...

LG

Beitrag von saku1983 11.11.10 - 14:31 Uhr

ich google mal, danke

Beitrag von nepumuk2009 11.11.10 - 14:27 Uhr

Frag mich gerade was fürn kl. Riesen ihr habt ?
Auf jeden Fall dat Ding zurück bringen.
Meine sitzt mit 15 Monaten noch im Cabrio Fix.
Ok langsam wirds knapp.
Bis 14 Monaten, besser noch 18 Monaten nur Rückwärtsgerichtet.
Wenns wirklich nicht anders geht dann einen Rückwärtsgerichteten.
Einige kennen sich hier gut damit aus !
Aber in Klasse 0+ dürfen die Kinder frühestens ab 9 Kilo sitzen.
Im Mc Cabro Fix heißt es bis der Kopf drüber schaut oder 13 Kilo.
Dein Kind ist doch noch keine 80 cm. oder 13 Kilo schwer ???

Beitrag von saku1983 11.11.10 - 14:36 Uhr

er wiegt 8 kg und hat kleidergröße 74-80
körpergröße weiß ich jetzt nicht

Beitrag von nepumuk2009 11.11.10 - 14:29 Uhr

Klasse I natürlich ab 9 Kilo verschrieben#schwitz

Beitrag von berry26 11.11.10 - 14:29 Uhr

Hi,

also die normalen Babyschalen passen definitiv bis die Kinder 80 cm groß sind. Ist dein Baby mit 4 Monaten über 80 cm? Wenn du eine ältere, kleiner Babyschale hast, dann solltest du dir eine andere Babyschale kaufen oder einen Kombisitz 0/1 bis 18 kg. Den kann man rückwärts montieren. Eine Babyschale ist übrigens erst dann zu klein wenn der Kopf über den Sitz schaut.

Auf gar keinen Fall darfst du dein Kind schon in einen 1er Sitz transportieren. Da dürfen nur Kinder rein die wirklich sitzen können und mind. 9 kg haben.

LG

Judith

Beitrag von ulknudel 11.11.10 - 14:29 Uhr

hi du,
Oli ist noch zu jung, um in den "großen Sitz" zu wechseln.
Der Sitz, den ihr gekauft habt, ist vollkommen okay, aber eben nicht für so kleine Mäuse. Lass ihn um Himmels Willen in der Schale, solange sein Kopf nicht oben drüber guckt. Vermutlich mag er die Schale nicht besonders, oder? So wars bei unserer Maus, aber sie wechselte in den neuen Sitz erst mit 8 Monaten (wobei ich sagen muß, dass wir eine sehr große Babyschale haben, sie hätte noch gut reingepasst, aber ich konnte sie nicht mehr tragen (ächz) und sie hat die Schale auch gehasst.

Über die Beratung im Fachmarkt, mag ich nix sagen...:-[.

Halte durch!!!

Liebe Grüße Ulknudel mit Paul (11J.) und Jette (9M.)

Beitrag von saku1983 11.11.10 - 14:40 Uhr

ne Autoschahle hat er immer geliebt aber er sitzt total eingequetscht drinne, immerhin wiegt er schon 8 kg und het kleidergröße 74-80

Beitrag von ulknudel 11.11.10 - 14:45 Uhr

puh, blöde Situation. Er ist ja ziemlich propper.
Gibts keine größere Babyschale, die du dir vielleicht leihen kannst?

  • 1
  • 2